Ohrfeigen-Eklat: Gerichtsprozess gegen Fat Comedy startetInstagram / fat.comedyZur Bildergalerie

Ohrfeigen-Eklat: Gerichtsprozess gegen Fat Comedy startet

- Louisa Riepe

Heute wird es ernst! 2022 verpasste der Komiker Fat Comedy seinem Kollegen Oliver Pocher (46) eine saftige Ohrfeige. Dieser erstattete Anzeige. Heute um zehn Uhr ist es so weit: Der Gerichtsprozess beginnt. "In der Hauptverhandlung werden für meinen Mandanten Einsicht und Reue im Vordergrund stehen", erklärt Burkhard Benecken, der Strafverteidiger des Angeklagten gegenüber Bild. Zuvor hatte dieser angeblich versucht, sich bei dem Moderator "freizukaufen". Zudem soll er bereits 2.000 Euro im Rahmen eines Täter-Opfer-Ausgleichs an Olli bezahlt haben.

Wie die Zeitung weiter berichtet, soll eine Forderung über 10.000 Euro im Raum stehen. Zudem droht Fat Comedy bei einer Verurteilung eine Haftstrafe von bis zu vier Jahren. Doch für die Tat gibt es wohl genug Zeugen – der Comedian griff den fünffachen Vater an, während dieser auf einem Stuhl saß und einen Boxkampf anschaute. Der Vorfall wurde außerdem gefilmt – das Video dazu ging in den sozialen Medien viral. Der Anwalt des Angeklagten versucht nun, die Situation zu beschwichtigen und erklärt: "Es ist meinem Mandanten auch ein Anliegen, seinen zahlreichen jungen Followern im Netz klarzumachen: Jede Form körperlicher Gewalt ist ein falsches Zeichen und alles andere als cool."

Olli kauft seinem Angreifer die Reue aber wohl eher weniger ab: Wie Bild weiterhin berichtet, will dieser, dass Fat Comedy die härteste mögliche Strafe bekommt. Der Ex von Amira Pocher (31) soll laut der Anklage durch den Angriff eine Innenohrschädigung erlitten haben. Die halbherzige Entschuldigung seines Gegners soll ihn dabei nicht überzeugt haben – vor allem, weil dieser sich später immer wieder online über den Vorfall lustig machte.

Oliver Pocher, Comedian
ActionPress
Oliver Pocher, Comedian
Oliver Pocher, Comedian
ActionPress
Oliver Pocher, Comedian


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de