Sorgte Gwyneth Paltrow für Comeback von Ex Chris und Dakota?Getty Images, MEGAZur Bildergalerie

Sorgte Gwyneth Paltrow für Comeback von Ex Chris und Dakota?

- Paulina Rohmann

Was hatte Gwyneth Paltrow (51) mit diesem Liebes-Comeback zu tun? Chris Martin (47), der Ex der Schauspielerin, ist seit einigen Jahren mit Dakota Johnson (34) zusammen. Vor Kurzem hatte es Gerüchte über eine Trennung gegeben – doch angeblich rauften sich die Turteltauben wieder zusammen. Dabei könnte die Ex-Frau des Sängers eine Rolle gespielt haben. Denn schon 2019 soll sie den beiden geholfen haben, eine Krise zu überwinden. "Gwyneth ist diejenige, die sie dazu gedrängt hat", hatte damals Us Weekly berichtet.

Die Blondine soll ein großer Fan der Verlobten ihres Verflossenen sein und den beiden ihr Liebesglück gönnen. "Gwyneth ist glücklich, wenn Chris glücklich ist, sie will nur das Beste für ihn", erklärte ein Insider weiter. Die "Iron Man"-Darstellerin und Dakota wurden über die vergangenen Jahre gute Freundinnen. Dass die 34-Jährige die gemeinsamen Kinder ihres Liebsten mit Gwyneth wie ihre eigenen großzieht, soll wesentlich zu ihrem guten Verhältnis beitragen.

Es scheint ganz so, als sei zwischen Chris und Dakota wieder alles im Lot. Seit dem Beginn ihrer Beziehung wird immer wieder über gemeinsamen Nachwuchs des Paares gemunkelt. Die Shades of Grey-Darstellerin äußerte sich dazu selbst schon im Frühjahr: "Wenn es für mich bestimmt ist, dann bin ich offen dafür."

Gwyneth Paltrow, Schauspielerin
Getty Images
Gwyneth Paltrow, Schauspielerin
Chris Martin und Dakota Johnson
MEGA
Chris Martin und Dakota Johnson
Wie steht ihr zu Gwyneth Paltrows Rolle als Vermittlerin in der Beziehung von Dakota und Chris?
109
12


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de