Eben erst wurde über Hollywoodlife.com bekannt gegeben, dass Taylor Momsen (17) von der berühmten Model-Agentur IMG vor die Türe gesetzt wurde. Mit gerade mal 14 Jahren unterschrieb die Schauspielerin und Sängerin einen Vertrag bei einer der renommiertesten Model-Agenturen, zu der Topmodels wie Kate Moss (36) und Gisele Bündchen (30) gehören.

Doch nun hat die Agentur die Nase voll von dem unmöglichen Verhalten des Gossip Girl-Stars. Gegenüber dem Boulevardportal sagte der Pressesprecher von IMG. „Wir repräsentieren Taylor nicht.“ Scheint so, als hätte Taylor den Bogen überspannt und sich mit ihrem rebellischen Verhalten und ihren provokanten Auftritten selbst ins Aus katapultiert. Ein Ersatz für die Schauspielerin ist bereits gefunden. Dakota Fanning (16) steht seit Kurzem bei der Agentur unter Vertrag. Ein Insider verriet dem Nylon-Magazin, das er den Namen des Twilight-Stars in der Model-Kartei entdeckt hat.

Zwar war Taylor Momsen ein sehr gefragtes Model und erhielt viele Kampagnen-Angebote, unter anderem für die Modelinie „Material Girl“, die von Madonna (52) und ihrer Tochter Lourdes (14) entworfen wurde, doch trieb sie es mit ihrem Verhalten und ihrem Äußeren, dass sie selbst als „Edelhuren-Style“ beschreibt auf die Spitze. Immer wieder betont sie, wie egal ihr die Meinung anderer Leute ist und sie sich so kleidet und verhält, wie es ihr gefällt. Doch war es das wert, dass sie nun ihre Model-Agentur und somit eine ihrer größten Einnahmequellen verloren hat?

Taylor MomsenFlashpoint / WENN.com
Taylor Momsen
Dakota FanningWENN
Dakota Fanning
Taylor MomsenWENN
Taylor Momsen


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de