Eigentlich war es doch ganz anders geplant. Weihnachten versprach für Courteney Cox (46) ziemlich heiß zu werden, was man zumindest nach dem großen Dessous-Einkauf in Wert von 4 000 Euro annehmen durfte. Medienberichten zufolge wollte sie eigentlich sogar mit ihrem angeblich neuen Lover Brian Van Hold (41) das Fest der Liebe unter der Sonne Mexikos verbringen. Doch dann kam es doch ganz anders.

Denn Weihnachten verbrachte die ehemalige Friends-Darstellerin mit ihrer Schauspiel-Kollegin Jennifer Aniston (41). Ihre kleine Tochter Coco (6) machte die Damenrunde komplett. Ein Mädelsabend an Weihnachten? Das ist ja schon etwas komisch, aber anscheinend wollten die beiden Frauen einfach an diesem besonderen Tag nicht allein sein. Schließlich war es Jen, die ihrer besten Freundin aus der Krise nach der Trennung von Noch-Ehemann David Arquette (39) wieder auf die Beine half und ihr merkwürdige Diät-Tipps gegen Liebeskummer gab, die anscheinend auch halfen, denn Court strahlt wieder richtig. Während die hübsche Schauspielerin also alles ganz gut verkraftet, geht es ihrem Ex immer schlimmer. „Er kann einfach noch nicht mit dieser Situation umgehen“, verriet ein Insider laut femalefirst. Aber nach allem, was David abgezogen hat, kann das Courteney eigentlich relativ egal sein.

Trotzdem: So richtig los lassen kann sie ihn wohl doch noch nicht. Aber schön, dass ihre Freundin Jen ihr gerade in der festlichen Zeit so eine Stütze war...

Jennifer Aniston und Courteney CoxFayesVision/WENN.com
Jennifer Aniston und Courteney Cox
Courteney CoxWENN
Courteney Cox
Courteney CoxFayesVision/WENN.com
Courteney Cox


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de