Erst wurde Mel Gibson (55) bei Hangover 2 gefeuert, da keiner seiner Kollegen mehr mit ihm arbeiten wollte. Ersetzt wurde er damals durch Liam Neeson (58), doch der Ersatz war nicht von langer Dauer. Der Schauspieler wurde zwar nicht gefeuert, wird aber im Film trotzdem nicht zu sehen sein.

Liam, der in Hangover 2 einen Tätowierer in Bangkok spielen sollte, drehte die Szenen auch, wurde aber nachträglich wieder rausgeschnitten. Regisseur Todd Phillips (40) sagte dazu gegenüber Variety, dass es nichts persönliches ist. Die Szene, die an den Auftritt von Liam Neeson angrenzte, wurde herausgenommen und um einen besseren Anschluss zu haben, musste auch die Szene mit Liam geändert werden und wurde neu gedreht. Jedoch war der Hollywood-Schauspieler zu dem Zeitpunkt in London und konnte somit nicht erneut einspringen, deshalb musste er durch Nick Cassavetes (51) ersetzt werden. „Wir waren in einer total entscheidenden Phase, deshalb rief ich Nick an und fragte, ob er den Part übernehmen könnte“, erklärte der Regisseur.

Daran gedacht, Mel Gibson zurückzuholen, hatte aber keiner der Filmmacher. Somit wird man Hangover 2 nun ohne die beiden Schauspielgrößen zu sehen bekommen.

Gloria Campano, Bradley Cooper und Irina Shayk bei den Oscars 2019
Getty Images
Gloria Campano, Bradley Cooper und Irina Shayk bei den Oscars 2019
Mel Gibson und Rosalind Ross im Januar 2019
Getty Images
Mel Gibson und Rosalind Ross im Januar 2019
Liam Neeson, Schauspieler und Natasha Richardson, Schauspielerin
Getty Images
Liam Neeson, Schauspieler und Natasha Richardson, Schauspielerin


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de