Der Höhenflug des neuen DSDS-Superstars Pietro Lombardi (18) nimmt einfach kein Ende. Nachdem seine Single „Call My Name“ nach gerade mal drei Tagen schon Goldstatus erreicht hatte, stürmt sein Erstlingswerk nun auch gleich von null auf Platz 1 der aktuellen Media Control Single-Charts!

Aber es kommt noch besser: Der Hit, der von Dieter Bohlen (57) geschrieben und produziert wurde, hat nach nur knapp einer Woche nun auch schon Platin-Status in Deutschland erreicht! Diesen Status bekommt eine Single, wenn sie mehr als 300.000 Mal verkauft wurde – offensichtlich ein leichtes für Deutschlands neuen Superstar. Und noch weitere Rekorde kann Pietro mittlerweile verbuchen: Mit seinem Video zu „Call My Name“ hat er die erfolgreichste Premiere aller Zeiten auf clipfish.de mit 700.000 Views erreicht, außerdem ist der Clip gleichzeitig das erfolgreichste Musikvideo auf dem Portal.

Damit ist ihm die beste Premiere eines DSDS-Gewinners überhaupt gelungen und er kann sich nun auch noch mit der erfolgreichsten Videopremiere eines Universal-Künstlers schmücken. Zum Vergleich: Den bisherigen Rekord hatte Lady GaGa (25) erst letzte Woche mit 501.000 Views eingestellt. Bei diesem Mega-Erfolg dürfen wir mit Spannung sein erstes Album „Jackpot“ erwarten, das am 27. Mai veröffentlich werden soll, denn das wird sicherlich auch noch so einige Rekorde brechen und für Pietro im wahrsten Sinne des Wortes zum Jackpot werden.

Sarah und Pietro Lombardi bei den InTouch-Awards
Mathis Wienand/Getty Images for InTouch
Sarah und Pietro Lombardi bei den InTouch-Awards
Sarah und Pietro Lombardi bei der Premiere von "Bodyguard - Das Musical"
Florian Ebener/Getty Images
Sarah und Pietro Lombardi bei der Premiere von "Bodyguard - Das Musical"
Robert Beitsch und Sarah Lombardi bei "Let's Dance" 2016
Getty Images
Robert Beitsch und Sarah Lombardi bei "Let's Dance" 2016


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de