Nach der Hochzeit ihrer Schwester Kate (29) war Pippa Middleton (27) überall in den Medien präsent. Sowohl ihr elegantes Brautjungfernkleid war ein permanentes Gesprächsthema als auch ihr sexy Knack-Po. Viele Briten würden es obendrein begrüßen, wenn Pippa und Prinz Harry (26) sich näher kämen. Viele Spekulationen darüber gab es bisher zur Genüge, ebenso die Vermutung, dass Pippa am Tag der Hochzeit keinen Slip trug.

Wie wir euch ja bereits berichtet haben, nennt Pippa den 26-Jährigen seit neuestem „Captain“. Harrys Spitzname für die 27-Jährige ist dagegen „Commando“. Umgangssprachlich bedeutet der Ausdruck „to go commando“ so viel wie „keine Unterwäsche tragen“. Soll der Spitzname also tatsächlich eine Anspielung auf ein fehlendes Höschen sein? Und vor allem, woher hätte Harry die Information?

Wahrscheinlich hat Williams (29) jüngerer Bruder der hübschen Pippa während der Hochzeit einfach zu viel auf den Hintern geschaut und Vermutungen aufgestellt. Beim genauen Betrachten ihres Allerwertesten allerdings zeichnet sich tatsächlich unter dem Kleid kein Slip ab. Oder was meint ihr, glaubt ihr, dass Pippa nichts drunter trug?

Der Hochzeitskuss von Diana und Charles, Kate und William sowie Meghan und Harry
Ben STANSALL / Leon NEALL / Getty Images
Der Hochzeitskuss von Diana und Charles, Kate und William sowie Meghan und Harry
Der royale Hochzeitskuss von Diana und Charles, Kate und William sowie Meghan und Harry
Ben Stansall / Leon Neal / Getty Images
Der royale Hochzeitskuss von Diana und Charles, Kate und William sowie Meghan und Harry
Herzogin Kate und Pippa Middleton bei der Hochzeit im April 2011
Getty Images
Herzogin Kate und Pippa Middleton bei der Hochzeit im April 2011


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de