In der Nacht von Sonntag auf Montag wurden in den USA die Emmys, einer der wichtigsten Fernsehpreise der USA, verliehen. Natürlich kam alles was Rang und Namen hat zu dieser Veranstaltung, um sich zu präsentieren, aber auch um die Gewinner zu feiern.

Einer wurde mit besonderer Spannung erwartet: Charlie Sheen (46). Dieser sollte sich nicht nur im Publikum aufhalten, sondern auch den Emmy für die Kategorie „bester Schauspieler in einer Comedy-Serie“ übergeben. Natürlich wurde dies mit Spannung erwartet, schließlich zeigte sich Charlie in der letzten Zeit nicht gerade von seiner besten Seite. Als er die Bühne betrat und sich brav für den Applaus bedankte, herrschte tosender Beifall. Auch bei seiner Aussage, er werde den Preis für den besten Schauspieler in einer Comedy-Serie, „meiner alten Kategorie“ verleihen, hatte er die Lacher auf seiner Seite.

Doch dann wurde es plötzlich still im Saal, denn der ehemalige Two and a half Men-Schauspieler kündigte an, er wolle noch ein paar Worte an alle richten, die mit dieser Comedy-Serie zu tun hätten. Natürlich waren alle gespannt und es herrschte Totenstille im Saal, erinnert man sich doch an frühere Beleidigungen à la der Produzent sei eine „verseuchte kleine Made“ – doch nichts dergleichen entwischte Charlies Lippen. Was er zu sagen hatte, war lediglich: „Aus tiefstem Herzen wünsche ich euch nichts, außer dem besten für die neue Staffel!“

Damit hat nun sicherlich niemand gerechnet und auch wir wünschen der Serie natürlich einen erfolgreichen Neu-Start. Während wir uns noch etwas gedulden müssen, startet in Amerika immerhin schon heute die Staffel mit Neuzugang Ashton Kutcher (33).

Charlie Sheen und Denise Richards 2002
Getty Images
Charlie Sheen und Denise Richards 2002
Charlie Sheen im August 2018
Getty Images
Charlie Sheen im August 2018


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de