Na, da dürften die Fans aber gestern große Augen gemacht haben. Das letzte Jahr war nicht gerade leicht für Demi Lovato (19): Der erfolgreiche Teen-Star begab sich wegen emotionaler und physischer Probleme in eine Klinik und war fortan nicht mehr aus den Medien wegzudenken.

Sofort wurde heiß diskutiert, was denn dies für Probleme seien, sogar von Alkohol und Drogen war die Rede. Doch Demi ließ sich nicht unterkriegen und kämpfte gegen ihre Probleme, zu denen auch noch eine Ess-Störung kam. Mittlerweile redet sie offen über all ihre Sorgen - will aber natürlich auch wieder durch ihre Musik ins Rampenlicht. Vor einigen Monaten dann, stand Demi wieder im Studio und arbeitete an einem neuen Album. Nun wurde dieses veröffentlicht und viele Fans konnten es kaum abwarten.

Doch nicht nur die Fans stürmten gegen Mitternacht die Läden, in denen das Album „Unbroken“ in NYC verkauft wurde. Denn in der Menge befand sich auch Demi selbst. Paparazzi erwischten die junge Sängerin, wie sie selbst eines ihrer neuen Alben kaufte. Danach nahm sie sich noch Zeit und posierte und plauderte mit den Fans. Wir finden Demis Herzlichkeit toll und hoffen, dass es auch in Sachen Gesundheit weiterhin bergauf geht!

Demi Lovato und Selena Gomez im August 2011 in Los Angeles
Getty Images
Demi Lovato und Selena Gomez im August 2011 in Los Angeles
Demi Lovato und Selena Gomez 2011
Getty Images
Demi Lovato und Selena Gomez 2011
Wilmer Valderrama und Demi Lovato, Februar 2016
Getty Images
Wilmer Valderrama und Demi Lovato, Februar 2016


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de