Nachdem der Trailer zu Sidos (30) Film Blutzbrüdaz erst vor wenigen Tagen erschienen ist, liefert der Rapper jetzt auch den passenden Sound zum Kinostreifen. Heute feiert das Video „Geboren um frei zu sein“ Premiere. Der Hip-Hopper scheint derzeit auf Samples deutscher Musiklegenden zu setzen, denn der Track basiert auf dem Lied „Wir müssen hier raus“ von Rio Reiser (†46) und seiner Band „Ton Steine Scherben“.

Schon in der gemeinsamen Single Erwachsen sein mit Bushido (33) und Peter Maffay (62) schlägt der als Rüpel-Rapper verschriene Sido unerwartet ernste Töne an. Mit dem neuesten Sample traut sich der 30-Jährige an einen Song heran, der nach seiner Veröffentlichung im Jahr 1972 zu einer Hymne der Freiheit avancierte. Der linksalternative Musiker Rio Reiser engagierte sich zeitlebens politisch und war eine Ikone der Hausbesetzerszene. Nicht zuletzt deshalb überrascht der aktuelle Sido-Track durch seine ungewohnt tiefgründige Botschaft.

Die Hits von Rio Reiser erfreuen sich in der deutschen Hip-Hop-Szene großer Beliebtheit. Fettes Brot, Jan Delay (35) und Freundeskreis wagten sich in der Vergangenheit bereits an Cover des verstorbenen Musikers heran. Am 25. November wird Sidos Version des Klassikers veröffentlicht. Hier könnt ihr einen Blick auf das neue Video werfen.

Sido bei einer Pressekonferenz
Andreas Rentz/Getty Images
Sido bei einer Pressekonferenz
Sido beim VIVA Comet 2011
Friedemann Vogel/Getty Images
Sido beim VIVA Comet 2011
Sido bei einer Pressekonferenz
Andreas Rentz/Getty Images
Sido bei einer Pressekonferenz


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de