Nach langer Wartezeit startete gestern endlich die neue Castingshow The Voice of Germany. Die Show hielt, was im Vornherein versprochen wurde und lieferte ein tolles Programm! Gleich von Beginn an merkte man, es wird auf Talente und nicht auf emotionale Geschichten gesetzt.

Dies schien genau eurem Interesse zu entsprechen, denn schon vor der ersten Show kündigten viele Promiflash-Leser an, sie werden die Show verfolgen. Dies spiegelte sich auch in den Quoten wider. Denn obwohl RTL Dieter Bohlen (57) und seine Suche nach dem Supertalent ins Rennen schickte, überzeugte The Voice und war Quotensieger am gestrigen Abend. Da ist es auch nicht verwunderlich, dass viele tolle Sänger versuchen, sich vor der Jury zu beweisen. So sah man gestern schon einen ehemaligen Kinderstar, einen Coach von der Popakademie Mannheim und Sebastian Deyle (33), der sogar schon eine Single veröffentlicht hat.

Nun will es ein weiterer Sänger versuchen, der euch bekannt vorkommen wird. Denn gleich tritt Benny Martell (31) vor die Jury. Benny versuchte bereits vor acht Jahren sein Glück bei DSDS. Damals konnte er die Jury mit seiner Stimme überzeugen und sang sich sogar auf den vierten Platz der zweiten Staffel. Ob er bei The Voice erfolgreicher wird und es vielleicht sogar bis ins Finale schafft? Bis wir dies erfahren, werden wohl noch einige Wochen vergehen – sollte Benny überhaupt weiterkommen. Dies erfahren wir bereits heute Abend und wir wünschen ihm natürlich, dass sich mindestens einer der Juroren zu ihm umdreht!

Marianne Rosenberg, Mieze Katz, Prince Kay One und Dieter Bohlen bei DSDS, 2014
Getty Images
Marianne Rosenberg, Mieze Katz, Prince Kay One und Dieter Bohlen bei DSDS, 2014
Natia Todua im Finale von "The Voice of Germany"
Adam Berry/Getty Images
Natia Todua im Finale von "The Voice of Germany"


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de