Individualisten unter sich. Zombie Boy (26) alias Rick Genest macht es nicht nur mit dem androgynen Mann/Frau-Model Andrej Pejic (20), sondern auch mit dem gesichtstätowierten Bradley Soileau (25) – bekannt aus Lana Del Reys (25) Video zu ihrer aktuellen Single „Born to Die“.

Für die im September 2011 erschienene „Vogue Homme Japan“ standen Rick und Bradley gemeinsam vor der Kamera. Zusammen mit dem 18-jährigen Model Chris Colton posierten die beiden nicht nur für das Cover, sondern auch für ein ganzes Editorial mit dem passendem Namen „True Colors“. Entstanden ist eine beindruckende Fotostrecke mit einem ganz besonderen Übergang zwischen den drei männlichen Models: Der vollständig mit Tattoos bedeckte Rick Genest, der halb zutätowierte Bradley Soileao und der vollkommen Tattoo-freie Chris Colton.

Der Trend geht also deutlich zum Speziellen. Kein Wunder, denn sowohl Bradley als auch Rick bleiben durch ihre außergewöhnliche Körperverzierung lange im Gedächtnis. Hier könnt ihr euch selbst ein Bild von der außergewöhnlichen Fotostrecke machen.

Rick Genest auf dem Laufsteg in Paris 2011
FRANCOIS GUILLOT / Getty Images
Rick Genest auf dem Laufsteg in Paris 2011
Lana Del Rey bei den Elle Style Awards in London
Anthony Harvey / Getty
Lana Del Rey bei den Elle Style Awards in London
Zombie Boy während der "21 and Over" Premiere 2013
Kevin Winter / Getty Images
Zombie Boy während der "21 and Over" Premiere 2013


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de