Die gute Beate (28) mit der Vorliebe für Tiermotiv-Pullover ist wahrlich ein Dauerbrenner bei der beliebten Kuppelshow Schwiegertochter gesucht. Schon einige Male versuchte die resolute Westerwälderin im TV ihr Glück, jedoch ohne Erfolg. Irgendwie will es bei Beate einfach nicht klappen. Doch aufgeben? Das kommt für sie nicht infrage, schließlich ist sie eine Kämpferin und so kamen wir bereits fünf Mal in den Genuss, Beate im TV zu bewundern.

Das erste Mal sahen wir Beate im Jahr 2008 bei Schwiegertochter gesucht. Damals wollte sie mit dem Junggesellen Jens anbandeln und zarte Bande der Liebe knüpfen, doch ganz hinhauen wollte die ganze Sache nicht – Beate blieb weiter einsam und alleine. Doch glücklicherweise gibt es ja auch noch andere Kuppelshows im deutschen Fernsehen, und so versuchte sie ihr Glück auch noch bei Bauer sucht Frau, was jedoch wieder nicht von Erfolg gekrönt war. Schnell bewarb sich Beate, die sich wirklich als ein besonders hartnäckiges Exemplar herausstellte, noch einmal bei Schwiegertochter gesucht – mit den Bauern konnte sie offenbar nicht allzu viel anfangen.

Also ein zweiter Versuch als potentielle Schwiegertochter: Mit André glaubte Hundefan Beate kurzzeitig im siebten Himmel zu schweben, doch schon bald stellte sich heraus: Das ist auch nicht das Wahre. Die kompromisslose Hobby-Poetin gönnte sich eine kurze Männer-Pause, startete dann aber 2010 mit Kratzbildfan Peer einen neuen Anlauf. Angefangen hatte alles ganz vielversprechend, waren die beiden sich doch, was ihre Hobbys betrifft recht ähnlich: Peer steht auf Kratzbilder, Beate auf selbstgemachte Window Colour-Werke. Bei so viel kreativem Input hätte es eigentlich funken müssen, doch Konkurrentin Tamara war ja schließlich auch noch bei Peer und seiner Großmutter zu Besuch und Beate hatte letztlich wieder einmal das Nachsehen und ließ sich tief betrübt von ihren Eltern abholen.

Da Schwiegertochter gesucht-Moderatorin Vera Int-Veen (43) Beates Liebes- Leidens-Geschichte sehr berührt hat, hatte sie es sich zur Aufgabe gemacht, nicht eher zu ruhen, bis Beate unter der Haube ist. Beim Special Schwiegertochter gesucht – Jetzt sind die Frauen dran! hatte Beate dann endlich mal die Oberhand! Denn sie war es nun, die entscheiden durfte. Zwei stattliche Männer durfte sie sich nach Hause einladen: Regalauffüller Stefan und Frührentner Sven. Mit Letzterem funkte es, Sven war sogleich ganz hingerissen von der Dame mit den ausgefallenen Woll-Pullovern und wollte am liebsten direkt mit ihr Liebe machen. Bei diesen Aussichten entschied sich Beate natürlich für ihn, doch gehalten hat die Liebelei leider wieder nicht!

In der letzten Staffel durfte Beate dann auf ganz andere Weise in Erscheinung treten, denn dieses Mal beglückte sie die Zuschauer nicht als liebeshungrige Kandidatin, sondern vielmehr als Überbringerin von Liebesweisheiten, die sie am Ende jeder Folge zum Besten geben durfte. Aber Weisheiten hin oder her – Beate will Liebe! Deshalb wird sie auch im vierteiligen Special von Schwiegertochter gesucht, das im Februar zu sehen sein wird, erneut ihr Glück versuchen! Ob sie wohl dieses Mal, bei ihrem sechsten Versuch, ihre große Liebe finden wird? Wir sind gespannt!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de