Jungstar Josh Hutcherson (19) startet karrieretechnisch gerade erst durch, wobei ihm sicher seine Rolle in Hunger Games helfen wird. Der 19-Jährige ist noch dabei, sich selbst als Schauspieler zu definieren und hat sich dafür ein tolles Vorbild gesucht, an dem er sich orientiert.

Gegenüber der Elle erklärte sich Josh als „großer Fan“ von Ryan Gosling (31). Der „Drive“-Star sei für ihn eine große Inspiration und mache ihm deutlich, wie er seine Karriere gerne gestalten würde. Dabei beeindruckt ihn vor allem Ryans Weise des Schauspielerns. Der Hollywoodstar ist ja bekannt für ruhige, aber intensive Auftritte. Er spielt weniger die lauten Typen, die das Herz auf der Zunge tragen, sondern Männer, die ihre Gefühle unter der Oberfläche brodeln lassen.

„Ich bin ein riesiger Fan. Ich mag es, dass er so tiefgründig ist und die Art und Weise, wie er viele der Emotionen nach innen richtet“, schwärmte Josh im Interview. Das findet der Co-Star von Jennifer Lawrence (21) und Liam Hemsworth (22), der in „Hunger Games“ den nachdenklichen Peeta spielt, richtig toll und hat es sich zum Ziel gesetzt, sich davon eine Menge abzugucken. „Das kommt meinem Stil sehr ähnlich. Daher ist er definitiv eine großartige Person, zu der man aufsehen kann.“

Wir finden, dass sich Josh einen richtig tollen Schauspieler zum Vorbild nimmt und gute Kniffe und Tricks von ihm lernen kann. Sicher ist die „Hunger Games“-Verfilmung der Start einer wundervollen Karriere für Josh Hutcherson.

Ana de Armas bei der offiziellen Vorstellung der Besetzung zum 25. "Bond"-Film
Getty Images
Ana de Armas bei der offiziellen Vorstellung der Besetzung zum 25. "Bond"-Film
Josh Hutcherson, Jennifer Lawrence, Liam Hemsworth und Donald Sutherland
Getty Images
Josh Hutcherson, Jennifer Lawrence, Liam Hemsworth und Donald Sutherland
Josh Hutcherson, Jennifer Lawrence, Liam Hemsworth und Donald Sutherland
Getty Images
Josh Hutcherson, Jennifer Lawrence, Liam Hemsworth und Donald Sutherland


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de