Justin Bieber (18) macht bisweilen mit seinem Privatleben mehr Schlagzeilen als mit seiner Musik. Doch nach den Diskussionen, ob er und seine Selena Gomez (19) in einer Krise stecken oder ob er sich in seinen jungen Jahren bereits Botox spritzen lässt, rückt endlich mal wieder seine eigentliche Profession in den Vordergrund.

Sein Album „Believe“, das er am 15. Juni herausgebracht hat, schlug ein wie eine Bombe. In Deutschland stieg die Platte direkt auf Platz 3 der Media Control Charts ein. Doch damit nicht genug: Quer über den Globus, um genau zu sein in 33 Länder, führt er die iTunes Charts an. Der Hype um den Popstar ist offenbar ungebrochen. Während der Promo-Auftritte für sein Album sorgte er durch den immensen Fan-Ansturm in mehreren Städten für Verkehrschaos.

Die Unterstützung seiner Anhänger bedeutet dem Biebster unglaublich viel, wie er selbst auf Twitter schreibt: „Es ist das beste Gefühl der Welt, aufzuwachen und Nachrichten von Leuten zu lesen, die dein Album gehört haben und es lieben. Das bedeutet alles für mich! Danke!“ Insbesondere da Justin mit dem Album musikalisch neue Wege gegangen ist und seinen Sound mit prominenter Hilfe verändert hat, dürfte dieser Erfolg ihn so freuen.

Justin BieberHRC/ WENN.com
Justin Bieber
Justin BieberMr Blue/WENN.com
Justin Bieber
Justin BieberDJDM / WENN.com
Justin Bieber


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de