Irgendwas muss Chris Brown (23) haben, was andere Männer nicht haben. Immerhin schaffte es der Rapper, gleich zwei heiße Mädels um seinen Finger zu wickeln. So kommt Rihanna (24), die er immerhin 2009 während ihrer Beziehung schwer verprügelte, nicht von ihm los und auch Karrueche Tran (24), mit der er erst vor Kurzem für Rihanna Schluss machte, kann im weiterhin nicht widerstehen.

Nachdem Chris sich nämlich scheinbar erst für die „Good Girl Gone Band“-Interpretin entschied, wurde er anschließend verdächtigerweise auch wieder in Begleitung von Karrueche gesehen. Offenbar hat der Musiker tatsächlich mit beiden Frauen gleichzeitig etwas – und Rihanna und ihre Rivalin wissen davon! Laut HollywoodLife.com sind sie zwar keine Freundinnen, akzeptieren aber auch, dass Chris sie beide mag und sich nicht entscheiden kann. Eine Quelle bestätigte: „Er mag sie wirklich beide sehr und sie wissen es und sie mögen ihn auch. Es ist eine verrückte Situation. Es funktioniert für sie und für Ri und KT ist es in Ordnung, das ist alles, was zählt.“

Ob die beiden Mädels sich da aber – vielleicht aus Angst, Chris Brown zu verlieren – nicht mit einer Situation arrangieren, die sie eigentlich unglücklich macht? Denn wer will seinen Liebsten schon mit einer anderen teilen? Immerhin war es Rihanna auch schon gar nicht recht, dass Chris überlegte, Karrueche mit zu ihrer Halloween-Party zu bringen. So ganz zufrieden sind sie also sicher nicht...

Rihanna und Chris Brown im Madison Square Garden in New York 2008
Getty Images
Rihanna und Chris Brown im Madison Square Garden in New York 2008
Chris Brown und Rihanna bei den Grammy Awards 2013 in Los Angeles
Getty Images
Chris Brown und Rihanna bei den Grammy Awards 2013 in Los Angeles
Chris Brown und Royalty Brown gemeinsam auf Chris Browns Event: "Welcome To My Life"
Jonathan Leibson / Getty Images
Chris Brown und Royalty Brown gemeinsam auf Chris Browns Event: "Welcome To My Life"


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de