Die Trennung von Ehemann Michel Stone und The Big Bang Theory-Star Mayim Bialik (37) ist seit gerade einmal drei Monaten offiziell. Im November reichte das Paar die Scheidung ein, seitdem wechseln sich die Amy Farah Fowler-Darstellerin und ihr Ex bei der Erziehung ihrer beiden Söhne Miles (7) und Frederick (4) ab.

Im Interview mit US Weekly sprach Mayim über den derzeitigen Stand der Dinge und darüber, wie es bisher mit dem geteilten Sorgerecht funktioniert: „Es klappt schon. Ich meine, ich muss schon sagen, ich rechne uns beiden hoch an, dass wir unsere Kinder voranstellen. Es ist nicht einfach, aber wir kriegen das schon hin. Gott sei dank.“ Das ihr das Wohlergehen ihrer Söhne am allerwichtigsten ist, berichtete Mayim bereits im vergangenen Jahr. An sich selbst und vorallem ihr Liebesleben denkt die Schauspielerin erst mit weitem Abstand. Als der Reporter die 37-Jährige fragt, ob sie nach dem Ende ihrer neunjährigen Ehe schon wieder an Dating denke oder es zumindest in der Zukunft läge, brach sie in lautes Gelächter aus. „Vielleicht in der Theorie. Aber jetzt nicht.“ Verständlich, oder?

Für Mayim gibt es aktuell eben nur einen erwachsenen Mann, dem sie näher kommt: TBBT-Kollege Jim Parsons (39), besser bekannt als Serienfreund Dr. Dr. Sheldon Cooper.

Mayim BialikWENN
Mayim Bialik
Mayim BialikNikki Nelson/WENN.com
Mayim Bialik
Mayim Bialik und Jim Parsons bei "The Big Bang Theory"EVERETT COLLECTION, INC./ActionPress
Mayim Bialik und Jim Parsons bei "The Big Bang Theory"


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de