Das Leben der Jenny Elvers (40) fährt momentan Achterbahn. Erst wurde ihre Alkoholsucht öffentlich gemacht, daraufhin begab sie sich in den Entzug und nach dieser schwierigen Zeit hat die schöne Blondine jetzt offenbar niemanden, der zu ihr steht. Denn ihr Mann Goetz Elbertzhagen hat Jenny verlassen - zumindest heißt es so in der Presse.

Die Schauspielerin flüchtete mit ihrem Sohn in ein Hamburger Hotel, der Rummel um ihre Person wurde ihr verständlicherweise zu viel. Wie RTL nun aber berichtet, fand Jenny dort wohl auch keinen Abstand. Denn der Notarzt musste sogar kommen, um sie zu behandeln. "Es geht mir nicht gut. Ich kann nicht schlafen. Meine Gedanken fahren Achterbahn, aber ich versuche, stark zu sein. Ich kämpfe - auch um meinen Mann." Hatte Jenny wieder einen Rückfall? Angeblich sollen Magenschmerzen der Grund für den Arztbesuch gewesen sein, doch Fakt ist, dass Jennys Zustand derzeit noch nicht stabil ist. Sie scheint so verzweifelt zu sein, dass sie ihrem Mann den Seitensprung sogar verzeihen würde.

Ob es dazu kommen wird, bleibt fraglich. Goetz Elbertzhagen äußerte sich bislang nicht zu den Geschehnissen. Er bittet um Einhaltung seiner Privatsphäre.

Schauspielerin Jenny Elvers, Januar 2019
Matthias Nareyek/Getty Images for Riani
Schauspielerin Jenny Elvers, Januar 2019
Jenny Elvers beim Deutschen Kosmetikpreis 2019
Getty Images
Jenny Elvers beim Deutschen Kosmetikpreis 2019
Paul und Jenny Elvers im Juli 2017 in Berlin
Getty Images
Paul und Jenny Elvers im Juli 2017 in Berlin


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de