Zurzeit hat Kim Kardashian (32) vor allem eines im Kopf: Bald wird sie Mutter eines kleinen Mädchens! Neben diesem Gedanken gibt es aber natürlich noch andere, die den Reality-TV-Star beschäftigen, zum Beispiel, der an den After-Baby-Body und wie sie nach der Geburt möglichst schnell wieder in Form kommt. Neben ihrem Sportprogramm während der Schwangerschaft gibt es auch Pläne mit Weight Watchers zusammenzuarbeiten, um schnell wieder die alte Figur zurückzuerlangen.

Daran Kim schnell wieder knackig zu sehen, hat noch jemand Interesse: der Playboy! Wie HollywoodLife.com berichtet, soll das Kult-Männermagazin der Schwangeren ein Angebot gemacht haben, sich nach der Geburt ihres ersten Kindes lasziv in Szene setzen zu lassen. Eine Quelle verriet, dass die Zeitschrift darauf spekuliert, dass die Ausgabe mit Kim sich "wie verrückt verkaufen" wird. Bereits 2007 gab es sexy Fotos mit der Freundin von Kanye West (36). Damals war sie noch unbekannt und ließ sich angeblich vor allem auf Wunsch ihrer Mutter Kris Jenner (57) ablichten. Dem Informanten zufolge dürften Kim dieses Mal für die erotischen Bilder locker mehr als eine Million Dollar gezahlt werden. Ob sich der Wunsch des Playboys erfüllen wird, ist jedoch unklar. Kanye, der generell nicht viel von der Inszenierung in den Medien hält, dürfte die Offerte sicherlich nicht zusagen.

Kris und Kylie Jenner mit Kourtney, Khloe und Kim Kardashian
Getty Images
Kris und Kylie Jenner mit Kourtney, Khloe und Kim Kardashian
Kim Kardashian und Kanye West mit Tochter North auf der New York Fashion Week im Februar 2015
Getty Images
Kim Kardashian und Kanye West mit Tochter North auf der New York Fashion Week im Februar 2015
Kim Kardashian und Jonathan Cheban im September 2009
Getty Images
Kim Kardashian und Jonathan Cheban im September 2009


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de