Seit Neu-Mami Kim Kardashian (32) am Wochenende ihre erste Tochter auf die Welt gebracht hat, hat sich der Reality-Star ungewöhnlich ruhig verhalten. Zwar haben schon viele Bekannte einige Infos verraten und Stars wie Beyoncé und natürlich die Familie haben öffentlich gratuliert, aber von Kim selbst hat man zum Baby-Glück eigentlich noch nichts gehört.

Das änderte nun Moderator Ryan Seacrest (38), der in seiner Radioshow On Air with Ryan Seacrest ein Statement von Kim veröffentlichte. Ryan zählt zu Kims Freundeskreis und hat es deshalb geschafft, ihr eine Aussage über ihr neues Leben zu entlocken. Zwar hatten die frischgebackene Mama und der Entertainer nur Mail-Kontakt, aber immerhin wissen wir jetzt, was Kim selbst über ihr Mutter-Glück denkt. Mit den Worten "Yay! Glückwunsch mein Schatz, du bist jetzt eine Mami" gratulierte Ryan der 32-Jährigen und bekam auch prompt eine Antwort: "Ich kann es gar nicht fassen! Es ist so verrückt!" Und es wird wohl noch um einiges verrückter werden, denn die süße Mini-Kim wird ihre Eltern sicherlich ordentlich auf Trab halten.

Wie die Tochter von Kim und Kanye West (36) nun heißen soll, haben die beiden immer noch nicht verraten, aber die Gerüchteküche brodelt schon gewaltig. Wir sind gespannt!

Kim Kardashian und Kanye WestScreenshot beyonce.com
Kim Kardashian und Kanye West
Kim KardashianWENN
Kim Kardashian
WENN


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de