Es war schon eine ziemliche Überraschung, als TV-Sternchen Emma Roberts (22) plötzlich wegen einer Prügel-Attacke in die Schlagzeilen geriet. Während viele auf den ersten Blick wohl befürchteten, die Schauspielerin sei das Opfer eines Übergriffs geworden, stellte sich aber schnell heraus, dass die so unschuldig wirkende Emma in diesem Fall die Täterin war. Nach einem heftigen Streit mit ihrem Freund Evan Peters (26) hatte sie ihm die Nase blutig geschlagen und wurde daraufhin verhaftet. Inzwischen hat sich Emma aber unter Tränen entschuldigt und bei den beiden scheint wieder alles in Butter zu sein.

Auch die Familie der 22-Jährigen war offenbar ziemlich erstaunt über ihr Temperament, ist sich aber sicher, dass Emma dennoch ein verantwortungsvoller Mensch ist. Im Interview mit TMZ erklärten sie, was sie denn nun von Prügel-Emma halten. "Es ist ihre Angelegenheit. Sie sind erwachsen, zwar noch sehr jung, aber trotzdem erwachsen", so der Vater der Schauspielerin. Trotz des ganzen Wirbels um ihre Beziehung, soll die "American Horror Story"-Darstellerin aber wieder auf dem Weg der Besserung sein. "Sie ist in guter Verfassung", gab ihre Familie bekannt. Die Sorge, dass Emma endgültig abstürzt und in die Fußstapfen von Skandalnudel Lindsay Lohan (27) tritt, will aber trotzdem nicht so recht verschwinden. Für Familie Roberts steht aber erst einmal im Vordergrund, dass sie sich von dem Streit erholt hat und versucht, wieder glücklich mit ihrem Evan zu werden.

Ihr Vater würde Emma sogar unterstützen, wenn sie ihren Freund heiraten will! Ob bei den beiden nach den Polizeisirenen bald also die Hochzeitsglocken erklingen? Wir sind schon gespannt, wie es bei Evan und Emma weitergeht.

Emma RobertsWENN
Emma Roberts
Emma RobertsWENN
Emma Roberts
Emma Roberts und Evan PetersWENN
Emma Roberts und Evan Peters


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de