Nächste Woche läuft der neueste Streifen von Johnny Knoxville (42) endlich in den deutschen Kinos an. "Bad Grandpa" soll dabei ein Jackass-Film für Frauen sein. In Deutschland hat die Jackass-Crew eine Menge Fans, auch unter den Prominenten.

Mit gerade zu wahnwitzigen Stunts schafften es die verrückten Jungs seit 2000 innerhalb kürzester Zeit zum Kult-Status. Da durften natürlich auch die XXL-Kinoversionen der oft schmerzhaften Mutproben nicht fehlen. Unter den vielen Fans, die sich die Sendung im Laufe der Jahre erarbeitet hat, ist unter Anderem Patrice Bouédibéla (38). Er ist ein klassischer "Spätzunder", wie er Promiflash verriet: "Ich habe es letztes Jahr erst entdeckt und seitdem bin ich Fan davon Jackass ist natürlich so das Kind im Mann, dass man, egal wie alt man ist, immer noch so auf die Kacke hauen kann!" Genau das ist das Prinzip von Jackass: Einfach nur Spaß haben. Auch Martin Kesici (40) ist ein riesiger Fan: "Jackass ist mein Ding. Ich bin ja mit MTV und den 90ern groß geworden. Mein Lieblings-Act ist eigentlich, wo er in einem Dixie Klo am Kran nach oben gezogen wird. Aber da gibt es natürlich viele krasse Sachen."

Ja, Jackass ist definitiv krass und die Jungs haben oft über die Stränge geschlagen. Ein altbewährter Trick, der bei vielen den Lachmuskel kitzelt - denn so manch einen bringt es eben zum Lachen, wenn ein anderer so richtig auf die Klappe fällt.

Martin Kesici, 2013 in Berlin
Getty Images
Martin Kesici, 2013 in Berlin
Martin Kesici, Sänger
Getty Images
Martin Kesici, Sänger
Johnny Knoxville, "Jackass"-Darsteller
Getty Images
Johnny Knoxville, "Jackass"-Darsteller


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de