Tori Spelling (40) sorgt erneut für Gesprächsstoff! In der Vergangenheit machte sie publik, in der finanziellen Misere zu stecken. Ein bekannter Porno-Produzent unterbreitete ihr und Ehemann Dean McDermott (47) daraufhin ein Millionen schweres Angebot für ihr Sex-Tape. Nun kam heraus, dass die Schauspielerin anscheinend mehr Geld hat, als sie zugeben will. Ist Toris Behauptung unter finanziellen Problemen zu leiden, erstunken und erlogen?

Eine Quelle verriet dem Internet-Dienst RadarOnline, dass die Kalifornierin neben zwei ihrer langjährigen Kindermädchen, eine weitere Mitarbeiterin beschäftigt, die sich um Spellings vier kleine Racker kümmert. Seltsam - schrieb Tori doch erst kürzlich in ihren Memoiren "Spelling It Like It Is", dass sie auf Luxus verzichten müsse: "Ich kann mir dieses Leben nicht mehr leisten", so Tori traurig. Trotz dieser Aussage, behauptete die Quelle weiter, die ehemalige "Beverly Hills"-Darstellerin horte Unmengen von Dingen, die Bares wert sind: "Tori hat mehrere, gut sortierte Lager voller Möbel, Kleidung und Accessoires." Doch Spelling hänge an ihren Sachen und wolle nichts verkaufen: "Sie weigert sich, sich von etwas zu trennen. Sie könnte Hunderttausende Dollar machen", versicherte die Quelle standhaft.

Woher Tori und Ehemann Dean das Geld für die Kindermädchen haben, bleibt ein Rätsel. Tatsache ist, dass das Paar eine saftige Klage über 60 Millionen Dollar am Hals hat. Vorwurf: Ideenklau eines Reality TV-Formats. Tori wird sich vielleicht doch wohl oder übel von ihren Sachen trennen müssen.

Wie viel wisst ihr über Tori Spelling? Testet euer Wissen in unserem Quiz!

Tori SpellingWENN
Tori Spelling
Tori SpellingWENN
Tori Spelling
Tori Spelling und Dean McDermottWENN
Tori Spelling und Dean McDermott


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de