Im Wachsfiguren-Kabinett von Madame Tussauds in New York steht jetzt ein Star weniger. Justin Bieber (19) wurde aus der Riege der Superstars entfernt. Grund dafür waren allerdings nicht seine ganzen Skandale, sondern seine Fans.

Erst vor wenigen Wochen wurde der Sänger verhaftet, weil er unter Drogeneinfluss ein Autorennen fuhr und damit nicht nur sein, sondern auch das Leben sämtlicher anderer Menschen in der Nähe gefährdet haben soll. Doch die Entfernung seines Ebenbilds aus dem New Yorker Kabinett hatte einen anderen Grund. Wie die New York Post berichtet, wollten viele der Fans des kanadischen Musikers ihren Star, oder viel mehr seine Figur, mal anfassen oder ein Bild mit ihm machen. Deswegen wurde der Wachs-Justin über die Jahre ziemlich in Mitleidenschaft gezogen und wurde deswegen ziemlich zerstört.

Doch es gibt Entwarnung vom Kabinett-Manager und Hoffnung für die Belieber, denn Madame Tussauds möchte gerne einen neuen Justin haben. Mal sehen, ob oder wann das dann so weit ist.

Was wisst ihr alles über Justin? Testet euer Wissen hier im Quiz!

Instagram/justinbieber
Justin BieberWENN
Justin Bieber
WENN


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de