Nach der großartigen Verlobung von Kim Kardashian (33) und Kanye West (36) warten Fans und Medien auf eine noch größere Hochzeit. Sogar über das Tragen von Kronen auf der Feier wurde schon spekuliert. Doch wie sooft, soll alles ganz anders kommen.

"Es wird eine sehr kleine und intime Hochzeit geben", verriet Kim jetzt im Radio-Interview mit Ryan Seacrest (39) in dessen Sendung On Air with Ryan Seacrest. Doch dieser Wunsch habe sich erst während der Planung entwickelt: "Mit der Zeit haben wir beschlossen, dass wir die Heirat kleiner wollen, als die Leute es sich vorstellen und glauben."

Im Vorfeld wurde bereits vermutet, dass das Glamour-Paar den Bund der Ehe in Paris eingehen will. Dies hat Kim jetzt während des Interviews bestätigt: "Ich sage euch, dass es in Paris sein wird, aber ich verrate nicht, wann genau die Hochzeit stattfindet. Aber es wird noch in diesem Jahr sein."

Wie gut kennt ihr Kim Kardashian? Testet euer Wissen mit diesem Quiz:

Beyoncé, Jay-Z, Kanye West und Kim Kardashian 2012 in Los Angeles
Christopher Polk / Getty Images
Beyoncé, Jay-Z, Kanye West und Kim Kardashian 2012 in Los Angeles
Beyoncé, Jay-Z, Kanye West und Kim Kardashian
Christopher Polk / Getty
Beyoncé, Jay-Z, Kanye West und Kim Kardashian
Bruce Jenner mit Kris, Kim, Khloe, Kourtney und Robert Kardashian
Getty Images
Bruce Jenner mit Kris, Kim, Khloe, Kourtney und Robert Kardashian


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de