Verdrängt Zac Efron (26), dass er ein ernsthaftes Problem hat, oder wird ihm tatsächlich fälschlicherweise ein Rückfall in die Drogensucht unterstellt? Jedenfalls ist der Schauspieler ziemlich sauer, dass in den Medien immer wieder von Vergleichen mit dem tragisch verstorbenen Glee-Darsteller Cory Monteith (✝31) die Rede ist!

Auffällig ist, dass sich die besorgten Stimmen häufen, die fest davon ausgehen, dass Zac schon seit einer Weile alles andere als clean lebt. Sogar seine Ex Vanessa Hudgens (25) zeigt sich beunruhigt. Doch wenn es nach Zac Efron geht, haben alle diese Leute keine Ahnung, wovon sie reden. Wie showbizspy.com berichtet, ignoriere er selbst besorgte Reaktionen seiner Freunde und habe sich stark zurückgezogen. Als er die Gerüchte und den Bezug zu Corys traurigem Schicksal in der Presse las, habe er laut einer Quelle richtig sauer reagiert: "Als er sah, dass die Leute, die ihn mit Cory Monteith verglichen haben, wurde er wütend. Er erklärte: 'Ich bin überhaupt nicht wie er! Ich habe mich unter Kontrolle!'"

Spricht da nun jemand, der sein Drogenproblem wirklich hinter sich gelassen hat und jetzt einfach in Ruhe gelassen werden will, oder ist Zac Efron in besonders großer Gefahr, gerade weil er sich seine Situation nicht eingestehen und sich nicht helfen lassen will?

Wie gut kennt ihr den Schauspieler? Hier haben wir ein Quiz für euch:

Zac EfronDan Jackman/WENN.com
Zac Efron
Zac EfronSIPA/WENN
Zac Efron
Vanessa HudgensSIPA/WENN.com
Vanessa Hudgens


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de