Es ist für Justin Bieber eines seiner beliebtesten Mittelchen, um in Stimmung zu kommen: Sizzurp - die berauschende Mischung aus Hustensaft, Bonbons und Limo, mit der er in seiner Villa die Nächte durchfeierte. Dieser Mix hat es allerdings dermaßen in sich, dass Justin der übermäßige Verzehr schon mindestens einmal zum ernsten Verhängnis wurde. Kein Grund jedoch für Biebs, dem mittlerweile vom Markt genommenen Hustensaft und dem daraus gemixten Gebräu nicht eine Hymne zu trällern!

Und zwar mit einem neuen Lied - aber inkognito! Auf Soundcloud veröffentlichte der Bieber unter dem vielsagenden Namen "Sir Bizzle" jetzt seinen neuen Song "We Were Born For This", der in R&B-geschwängerten Rhythmen auch ein paar Zeilen für Justins Lieblings-Partygetränk bereithält: "Aber die Jungs und Mädels / sie wissen nicht / was Liebe wirklich ist / Liebe ist wie Wertschätzung / in einen doppelten Becher Limo gemixt." Ähm, ja. Also, wenn Justin auf diese Weise seine Liebe ausdrückt, ist es wohl kein Wunder, dass sich On-Off-Freundin Selena Gomez seiner Gefühle für sie nicht wirklich sicher sein kann.

Mit Sel war der Bieber ja erst neulich einmal wieder innig auf dem Coachella-Festival zu sehen. Das Gefühlswirrwarr scheint aber auch Justin nicht kalt zu lassen. In einem zweiten über Soundcloud geposteten Song mit dem Titel "Hard 2 Face Reality" besingt Biebs mit trauriger Stimme die manchmal harten Realitäten der Liebe: "Manchmal ist es hart, der Realität ins Gesicht zu sehen. Oh-oh... Auch, wenn Dich das vielleicht wütend auf mich macht."

Hier könnt ihr in Justins - beziehungsweise "Sir Bizzle's" - Sizzurp-geschwängerten Song "We Were Born For This" reinhören.

Instagram/ justinbieber
Selena Gomez und Justin BieberTMZ.com / Splash News
Selena Gomez und Justin Bieber
Selena Gomez und Justin BieberInstagram/ justinbieber
Selena Gomez und Justin Bieber


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de