Da werden viele Take That-Fans wohl sehr enttäuscht sein! Zwar plant die Band, dieses Jahr ein neues Album zu veröffentlichen und auf Tour zu gehen. Doch die Zuschauer und die Bandmitglieder Gary Barlow (43), Howard Donald (46), Jason Orange (43) und Mark Owen (42) werden auf Robbie Williams (40) verzichten müssen.

Der Entertainer verriet im Interview mit The Sun, dass er dieses Mal einfach nicht die Zeit finden würde, seine Musikkollegen zu unterstützen. Eigentlich ist dies jedoch nicht weiter verwunderlich: Denn neben seiner eigenen Tour als Solokünstler gab er schließlich kürzlich erst bekannt, dass er und seine Frau Ayda Field (34) ein zweites Kind bekommen. Im November wird der Nachwuchs erwartet und da will Robbie natürlich nichts verpassen. Deshalb erklärte der 40-Jährige bezüglich seiner Take That-Zukunft: "Organisatorisch schaffe ich es jetzt einfach nicht. Ich habe meine Tour und ich werde wieder Vater." Dennoch schließt der Brite nicht aus, mal irgendwann wieder etwas mit seiner Band zu machen und die Fans damit zu überraschen. "Egal, was passiert, ich werde auf jeden Fall wieder bei Take That dabei sein - ich liebe es, bei Take That zu sein", so Robbie.

Streit zwischen den fünf Musikern gibt es also keineswegs. Robbie will sich zurzeit aber vor allem auf seine Familie konzentrieren und spricht sogar davon, sich für ein oder zwei Jahre eine Auszeit zu gönnen.

Robbie Williams bei "2016! Menschen, Bilder, Emotionen - RTL Jahresrückblick"
Sascha Steinbach/Getty Images
Robbie Williams bei "2016! Menschen, Bilder, Emotionen - RTL Jahresrückblick"
Robbie Williams bei einem Benefiz-Fußballturnier
Lynne Cameron/Getty Images
Robbie Williams bei einem Benefiz-Fußballturnier
Robbie Williams und Ayda Field bei Stella McCartney-Show 2018
VALERIE MACON/AFP/Getty Images
Robbie Williams und Ayda Field bei Stella McCartney-Show 2018


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de