Der Schock bei den Verbotene Liebe-Fans saß tief, als es hieß, die beliebte Soap solle mehrere Wochen für ein neues Sendeformat aussetzen. Im Mai war es dann so weit: Die Serie pausierte drei Wochen lang für die von Jörg Pilawa (48) moderierte Show Quizduell. Weiter ging's während dieser Zeit mit skurrilen Web-Episoden, die bei den VL-Fans recht gut ankamen. Trotzdem: Spätestens mit seiner letzten Folge übertraf das "Quizduell" die üblichen "Verbotene Liebe"-Zuschauerquoten. Könnte die Show zu einer ernsten Gefahr für die Daily Soap werden? VL-Darsteller Till Demtroeder (alias "Thomas Wolf") macht sich genau darum Sorgen.

Im Interview mit Promiflash gibt sich der Schauspieler sehr nachdenklich: "So ganz ist die ARD da ja noch nicht einig, was sie auf diesem Sendeplatz eigentlich machen will, und es geht natürlich immer darum, junge Zuschauer einzufangen. Ich glaube, dass das mit dem 'Quizduell' ganz gut funktionieren könnte." Nanu, warum spricht sich der Darsteller des VL-Försters so positiv zu der Quizshow aus? Doch gleich darauf bedauert Till solch eine mögliche Entwicklung: "Es wäre sehr schade, wenn das auf Kosten von 'Verbotene Liebe' gehen würde." Statt eines Schlussstrichs für VL schlägt Till einen Kompromiss vor: "'Verbotene Liebe' wieder kürzer, wie früher, da kann man die Geschichten auch so ein bisschen knackiger erzählen. Und ja, dem 'Quizduell' wünsche ich viel Erfolg. Aber jedes Quizformat auf einem Platz, wo früher anständig produzierte Serien liefen, ist immer schade für einen Schauspieler. Denn früher war es einfach schöner, da gab es viel mehr Serien, die man kannte, mit denen man mitgegangen ist." Hach ja, die gute alte Zeit! Aber ein Aus für "Verbotene Liebe" würde wohl tatsächlich einigen Protest unter den treuen Zuschauern hervorrufen. Und so sieht das auch Till: "Wenn am Ende eine beliebte Serie, die seit 19 Jahren gut funktioniert wie die 'Verbotene Liebe', eingestellt wird, da werden viele Fans traurig sein, ganz sicher."

Gehört ihr auch zu den treuen VL-Fans? Dann sollte dieses Quiz keine Schwierigkeit für euch darstellen:


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de