Es kommt mal wieder dicke für DAS On-Off-Pärchen Hollywoods! Während bei Selena Gomez (21) kürzlich die Polizei vor der Tür stand, weil eine Party in ihrer Villa eskaliert war, hat Justin Bieber (20) möglicherweise deutlich größere Probleme: Er soll gleich zwei Mädchen geschwängert haben. Doch jetzt gab sich der Skandal-Sänger ganz brav und besuchte seinen Pastor. Hatte er dort etwas zu beichten?

“Bibelstudien mit Judah Smith” schrieb Jus über seinen Instagram-Schnappschuss. Und es gibt Zeugen, die den Sänger an diesem Abend nicht alleine gesehen haben, wie Radar Online berichtet. Eine bekannte Teenie Promi-Stalkerin habe getwittert: "Justin und Selena waren heute Abend in einem sehr beliebten Bibelkreis. Das Haus war brechend voll und ich war so glücklich, sie dort zu sehen." Das Mädchen muss vor Freude völlig aus dem Häuschen gewesen sein: "Zu sehen, dass Justin und Selena Händchen hielten, und wo sich das Ganze abgespielt hat, versüßte meinen Tag." Sie hoffe, die beiden seien wieder zusammen, "aber wenn nicht, dann ist es schön zu sehen, dass sie noch Freunde sind."

Hat Sel einen guten Einfluss auf ihren wilden Lover? Die süße Schauspielerin hatte kürzlich verkündet, dass sie sich nach einem harten Jahr endlich wieder auf ihre religiösen Wurzeln besinnen wolle. Sie war schon im April alleine beim Besuch des Bibelkreises gesehen worden.

Justins Körper ist ein echtes Kunstwerk - testet in unserem Quiz, was ihr über seine Tattoos wisst!

Justin BieberInstagram / justinbieber
Justin Bieber
Selena Gomez und Justin BieberWENN
Selena Gomez und Justin Bieber
Selena Gomez und Justin BieberInstagram/Justin Bieber
Selena Gomez und Justin Bieber


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de