Glaubt man dem, was diverse Augenzeugen bei einer Golden Globe-Party beobachtet haben wollen, dann konnte Nina Dobrev (26) es ohnehin nicht ab, dass ihr Ex Ian Somerhalder (36) so unsagbar glücklich ist mit seiner Nikki Reed (26). Immerhin soll Nina die Feier irgendwann verlassen haben, weil ihr das Glück der beiden wohl mehr als auf die Nerven ging. Dass ihr Verflossener sich aber augenscheinlich tatsächlich bereits mit seiner Neuen verlobt hat, geht Nina nicht nur gegen den Strich: Wie einen Schlag ins Gesicht soll sie die Nachricht aufgenommen haben!

Ian Somerhalder und Nikki Reed
Getty Images
Ian Somerhalder und Nikki Reed

Von übersprühender Freude für einen Menschen, den man mal selber geliebt hat, kann also nicht wirklich die Rede sein. Eher haben sich Niedergeschlagenheit und Traurigkeit bei der Vampire Diaries-Beauty breitgemacht, wie ein Insider gegenüber Hollywood Life berichtete: "Sie ist wirklich fix und fertig wegen der Verlobungsnachricht. Sie kann überhaupt nicht glauben, dass das alles so schnell geht. Sie ist vollkommen schockiert. Sie hat es von mehreren Freunden gehört und einfach nur ungläubig den Kopf geschüttelt." Zwar hätte sie gewusst, dass die beiden sehr vernarrt ineinander seien, aber nicht damit gerechnet, dass alles jetzt so rasant passieren würde!"Es ist eine bittere Pille, die sie da jetzt schlucken muss", führte die Quelle des Weiteren aus.

Ian Somerhalder und Nikki Reed
Bulls Press
Ian Somerhalder und Nikki Reed

So sei aber dennoch davon auszugehen, dass die Darstellerin trotz der Herz- und Magenschmerzen, die die Neuigkeit bei ihr auslöste, ein tapferes Gesicht aufsetzen werde. Arme Nina, aber vielleicht kommt ihr persönlicher Mr. Right ja auch bald des Weges...

Nina Dobrev
Getty Images
Nina Dobrev