Mittlerweile ist es schon fast zwei Wochen her, dass Bobbi Kristina (21) bewusstlos in ihrer Badewanne gefunden wurde. Ihr Gesundheitszustand ist mehr als kritisch. Offenbar gab es aber schon vor dem tragischen Vorfall Anzeichen dafür, dass es der 21-Jährigen nicht wirklich gut ging.

Bobbi Kristina
Getty Images
Bobbi Kristina

Am kommenden Mittwoch, dem bereits dritten Todestag ihrer Mutter Whitney Houston (✝48), sollen bei Bobbi Gerüchten zufolge die Geräte ausgestellt werden. Auch wenn ihre Familie die Hoffnung nicht aufgibt, steht es um sie mehr als schlecht. Doch schon vor dem Unglück soll es Anzeichen dafür gegeben haben, dass Bobbi Kristina nicht gesund ist. Wie Radar Online berichtet, soll ein Polizist in seinem Bericht geschrieben haben, dass die 21-Jährige bereits unter Krampf-Anfällen gelitten habe. Schon damals soll sie ins Krankenhaus gebracht worden sein.

Bobbi Kristina
Splash News
Bobbi Kristina

Waren das schon erste Vorboten? Ging es Bobbi Kristina überhaupt noch gut und haben diese Anfälle etwas mit der Sache zu tun? Fragen über Fragen, die im Moment leider noch nicht vollständig geklärt werden können...

Bobbi Kristina
Instagram/realbkristinahg
Bobbi Kristina