Sechs Staffeln lang entführten sie ihre Fans in die glamouröse und von Skandalen erschütterte Welt der New Yorker Elite. Die Charaktere und Storys der Serie Gossip Girl waren aufsehenerregend, turbulent, manchmal "over the top", aber wohl nie langweilig. 2012 flimmerte die letzte Folge der erfolgreichen TV-Show über die amerikanischen Fernsehbildschirme - Zeit also, mal nachzuhaken, was die beliebten Upper East Siders heute so treiben. Denn manche der Darsteller sind heutzutage präsenter als andere - was treiben also besonders die unter ihnen, um die es ruhig geworden ist?

Blake Lively
WENN
Blake Lively

Bei wem man nicht lange nachforschen muss, um zu wissen, was in ihrem Leben so los ist, ist Blake Lively (27). Schon während "Gossip Girl" noch lief, angelte sie sich Projekte wie Green Lantern, "Runaway Girl" oder "Savages". Seit dem Ende der Serie hat sie zwei weitere Filme, "The Age of Adaline" und "La corrisponenza" gedreht, steht aber vor allem mit ihrem Privatleben in den Schlagzeilen. Zusammen mit Ryan Reynolds (38) bildet die Schauspielerin eins von Hollywoods Traumpaaren und seit der Geburt ihrer Tochter ist das Liebesglück wohl rundum perfekt.

Leighton Meester
Ivan Nikolov/WENN.com
Leighton Meester

Auch Leighton Meester (28) macht weiterhin von sich reden. Sie hat nach dem Ende ihrer "Gossip Girl"-Karriere nämlich ebenfalls ihr großes, privates Glück gefunden und heiratete Anfang 2014 den früheren O.C. California-Star Adam Brody (35). Doch auch beruflich stand Leightons Leben nicht still. So drehte sie Filme wie "Country Strong", "Plötzlich Star" oder zuletzt den von Kritikern gelobten Film "The Judge". Und damit nicht genug, probierte sich die talentierte Schauspielerin auch musikalisch aus und wird sogar ein Album veröffentlichen.

Ed Westwick
Patricia Schlein/ WENN.com
Ed Westwick

Dass es um Chuck-Bass-Darsteller Ed Westwick (27) nach dem Serienende ruhig werden würde, hätte man wohl eher nicht erwartet. Denn er zeigte in der Show, welch unglaubliches Talent und Charisma in ihm steckt. Dennoch war der Brite bisher nur als Tybalt in der Neuauflage von "Romeo & Julia" zu sehen. Aber für alle beunruhigten Fans gibt es gute Nachrichten: Ed war jetzt doch wieder fleißig und hat deshalb so manches Projekt in der Pipeline. 2015 könnte für ihn also beruflich ein gutes Jahr werden!

Taylor Momsen
Patricia Schlein/WENN.com
Taylor Momsen

Und was wurde aus "Lonely Boy"? Penn Badgley (28), der sich am Ende ja sogar als das omnipräsente und ominöse Gossip Girl entpuppte, drehte zwar seither noch ein paar Filme. Doch tatsächlich hat er sich jetzt erst einmal dazu entschlossen, sich auf die Musik zu konzentrieren und ist aktuell Mitglied der Indie-Band Mothxr.

Penn Badgley
Ivan Nikolov/WENN.com
Penn Badgley

Taylor Momsen (21) verfolgte ja bereits schon vor ihrem Serienbruder Penn ihre musikalische Leidenschaft. Sie verließ die Serie früher, um mit ihren Bandkollegen The Pretty Reckless durchzustarten. Die Blondine hat ihrer Laufbahn deshalb auch seit dem Ende von "Gossip Girl" keine weiteren Film- oder Serienprojekte hinzugefügt.

Chace Crawford
Ivan Nikolov/WENN
Chace Crawford

Hach, und dann gab es ja noch ihn: Nate-Archibald-Darsteller und super Serien-Hottie Chace Crawford (29). Leider ist er wohl ein Beispiel dafür, dass die Teilnahme in einer Hitshow nicht automatisch ein Garant für eine anschließend gut laufende Karriere ist. Um Chace ist es definitiv viel zu ruhig geworden. Bis auf eine Gastrolle bei Glee und ein paar kleine Auftritte in Filmen, die keine große Reichweite hatten, tat sich bei dem 29-Jährigen nichts mehr. Bleibt zu hoffen, dass sich das noch einmal ändert...

Kristen Bell
Getty Images
Kristen Bell

Schließlich: Last but not least - Kristen Bell (34)! Sie war zwar nie in der Serie zu sehen, als Stimme von Gossip Girl aber sehr bedeutend. Sie braucht über Langeweile definitiv nicht zu klagen. Sie ist mittlerweile zweifache Mutter, ergatterte Rollen in "Parks & Rec" und "House of Lies" und verlieh im mega Disney-Erfolg "Frozen" Prinzessin Anna ihre Stimme.