Prinz William (32) ist als Papa ein echter Profi, schließlich zeigt er bei Sohnemann George (1) vollen Einsatz und Baby Nummer zwei steht auch schon in den Startlöchern. Kein Wunder also, dass der Vorzeige-Royal sich auch die eine oder andere Kleinkind-Kunst angeeignet hat, mit der er nun bei seinen Staatsbesuchen glänzen konnte.

Prinz William
Getty Images
Prinz William

Nachdem William zuletzt noch in Japan unterwegs war und dort als Samurai jede Menge Sympathiepunkte erntete, ging seine Reise nun weiter ins Land des Lächelns. Und weil er auch in China nicht nur für Fotos posieren, sondern vollen Einsatz zeigen wollte, griff er dort gleich einmal zum Pinsel. In Peking ging es für William standesgemäß auch zur britischen Botschaft, wo er eine Figur vom Comic-Schaf Shaun veredeln durfte. Als Super-Daddy gelang dem Royal diese Aufgabe natürlich mit links - auch, wenn William als Rettungspilot eigentlich andere Herausforderungen gewohnt ist.

Prinz William
Getty Images
Prinz William

Ihr findet Prinz William total sympathisch und seid große Fans? Dann löst doch jetzt noch unser Quiz über ihn!

Getty Images
Getty Images