Schon bald bekommt Prinz George (1) ein kleines Brüderchen oder Schwesterchen, noch in den nächsten zwei bis drei Wochen soll Herzogin Kate (33) nämlich ihr zweites Kind auf die Welt bringen. Nach der Geburt von George gönnte sie sich nicht viel Ruhe und nahm schon bald wieder offizielle Termine wahr. Doch das soll bei dem zweiten Kind anders werden.

Prinz William und Herzogin Kate in London
KP / NW / Splash News
Prinz William und Herzogin Kate in London

Wie ein Insider People verraten hat, sehen die Pläne von Kate nämlich so aus, dass sie sich nach der Geburt von Georges Geschwisterchen etwas länger aus der Öffentlichkeit zurückziehen will. Nicht nur das kleine Baby soll dadurch in ihrem Fokus stehen, sondern auch die Beobachtung der Bindung zwischen ihren beiden Kids. Kate will einfach miterleben, wie zwischen den beiden kleinen Geschwistern eine Beziehung entsteht. "Sie ist der Meinung, dass sie das letzte Mal zu früh zurückkam", meint der Insider außerdem über den verlängerten Mutterschaftsurlaub von Kate. In der Abgeschiedenheit ihres Hauses in Anmer Hall, in dessen Nähe Prinz William (32) dann seinem neuen Job nachgeht, kann die kleine Familie diese Zeit bestimmt auch so richtig gut genießen.

Herzogin Kate
Getty Images
Herzogin Kate
Splash News