Wenn Kim Kardashian (34) gerade nicht für Keeping up with the Kardashians dreht oder auf irgendeinem roten Teppich steht, ist sie eigentlich ganz leger unterwegs. Dabei hat sie sich in Sachen Stil ihrem Göttergatten Kanye West (37) angepasst, der privat ebenfalls vornehmlich in bequemen, schwarzen Klamotten anzutreffen ist. Kims Style ist damit oft modisch, aber nicht gerade edel, trotzdem lässt sie sich ihren recht einfachen Alltagslook ganz schön was kosten.

Kim Kardashian und Kanye West
Elder Ordonez/INFphoto.com
Kim Kardashian und Kanye West

Vor Kurzem sah man Kim und Kanye von ihrer Heimat Los Angeles nach New York fliegen, wo sie beide auf der Gala des Time Magazines erschienen und Kim demnächst selbst geehrt wird. Beide trugen für den Flug ein legeres Outfit - natürlich in Schwarz - das eigentlich keiner weiteren Erwähnung wert wäre. Kim hatte eine ausgewaschene eng sitzende Jeans, die an den Knien gerissen war, und einen weiten Pulli an, dazu Sonnenbrille und hohe Peep-toe-Stiefeletten. Dieses total einfache Outfit war aber nicht gerade günstig, wie Us Weekly berichtet. Schon allein der Hoodie mit den weiten Ärmeln kostete 870 Dollar! Dazu die Jeans für 227 Dollar und schon ist sie bei den zwei Teilen bei 1.097 Dollar. Auch die Schuhe aus einer früheren Kollektion von Tom Ford (53) waren sicherlich kein Schnäppchen.

Kim Kardashian und Kanye West
Peter Cepeda/INFphoto.com
Kim Kardashian und Kanye West

Mit den Accessoires machte Kim den durchschnittlichen, aber teuren Look perfekt: die Sonnenbrille von Saint Laurent für 395 Dollar und die Tasche von Givenchy für 1.150 Dollar. Für diese vier Teile, die ein simples Outfit ergeben, gab Kim also über 2.500 Dollar aus.

Kim Kardashian
Splash News
Kim Kardashian