Seit Wochen warten die Briten und alle Fans des Königshauses bereits auf das zweite Kind von Herzogin Kate (33) und Prinz William (32), doch das Baby lässt noch ganz schön auf sich warten. Ebenso unbekannt wie das Geburtsdatum ist bisher auch, ob es eine kleine Prinzessin oder ein kleiner Prinz wird. Immer wieder gibt es Gerüchte um ein Mädchen, doch auch Spekulationen in die andere Richtung kommen auf. Doch nun werden die Mädchen-Rufe von einer ganz offiziellen Seite lauter.

Herzogin Kate
Anthony Harvey/Getty Images
Herzogin Kate

Niemand anderes als Opa Prinz Charles (66) hat sich nun dahin gehend geäußert, dass alle auf ein Mädchen hoffen. Doch wie viel darf man auf diese Aussage wohl geben? Schließlich ist anzunehmen, dass Kate und William dem engsten Familienkreis schon längst gesagt haben, was es wird. Trotzdem sprach Charles von "hoffen".

Prinz George und Prinz Charles
Facebook/The British Monarchy / Daniel Deme/WENN.com
Prinz George und Prinz Charles

Bei einer Veranstaltung für britische Veteranen scherzte er mit einem Hundertjährigen über Töchter und fragte offenbar, ob dieser welche habe. Die Tochter des Veterans war mit dabei und erzählt laut Us Weekly: "Mein Vater sagte: 'Eine - und das ist genug.' Und Charles lachte und sagte: 'Und wir hoffen auf eine Enkelin!'" Ob es wirklich ein Hoffen ist oder doch eher Wissen? Bis spätestens zum 5. Mai sollten es alle endlich wissen.

Herzogin Kate und Prinz William
Chris Jackson/Getty Images
Herzogin Kate und Prinz William