Normalerweise leugnen Stars, dass sie auf die Hilfe von Ärzten zurückgreifen, um auch im fortgeschrittenen Alter noch jung und frisch auszusehen. Der Beauty-Druck in Hollywood ist bekanntlich hoch und deshalb wird immer wieder heiß diskutiert wie Schauspielerinnen wie Sharon Stone mit 57 so aussehen, als seien sie in einen Jungbrunnen gefallen. Nachdem bereits Jahrelang darüber spekuliert wurde, welches Geheimnis hinter dem faltenfreien Look der "Basic Instict"-Ikone steckt, macht sie jetzt einen großen Schritt nach vorne.

Sie versucht nicht, ihren Fans aufzutischen, dass sie lediglich von guten Genen profitiert, sie bewirbt sogar ganz gezielt ein medizinisches Treatment: Miss Stone ist die neue Markenbotschafterin für die Firma Galderma, die eine spezielle Hyaluronbehandlung mit Restylane anbietet. Mit diesem schonenden Verfahren soll vermieden werden, dass die Patienten ein maskenhaftes Aussehen erlangen, so wie es in der plastischen Chirurgie oftmals zustande kommt. Sharon Stone (57) ließ es sich nicht nehmen, gestern in Berlin persönlich den Beweis anzutreten, dass die Ergebnisse natürlich sind.

Bei einem globalen Event mit internationalen Pressevertretern, darunter auch Promiflash, wurden zehn Zwillingspaare vorgeführt. Jeweils nur ein Geschwisterteil wurde behandelt, wodurch der Vorher-Nachher-Effekt direkt am "lebenden Objekt" auf eindrucksvolle Weise sichtbar wurde.

Sharon Stone auf einer Veranstaltung der UNO in Los AngelesAlberto E. Rodriguez / Staff (Getty)
Sharon Stone auf einer Veranstaltung der UNO in Los Angeles
Jeanne Moreau und Sharon StoneVince Bucci / Getty Images
Jeanne Moreau und Sharon Stone
Sharon Stone bei der "Mothers and Daughters"-Premiere in West HollywoodJoe Scarnici/Getty Images for Ruffino Wines
Sharon Stone bei der "Mothers and Daughters"-Premiere in West Hollywood


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de