Während in den nächsten Wochen 27 Ex-Dschungelcamp-Kandidaten unter Einsatz ihres Lebens - man frage mal den Wendler - um eine Wild Card in die nächste Staffel der erfolgreichen Sendung kämpfen, ist ein Dschungel-Veteran froh, darüber, dass das Kapitel "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" für ihn abgeschlossen ist. Silva Gonzalez (36) will nicht zurück ins Dschungelcamp!

RTL / Stefan Gregorowius

2013 nahm Hot Banditoz-Sänger Silva Gonzales an der siebten Staffel der beliebten Ekel-Show teil und spielte an der Seite von Promis wie Joey Heindle (22), Georgina Fleur (25) oder Olivia Jones (45) um die Dschungelkrone, leider vergeblich, Silva verließ das Camp nach Helmut Berger (71) als zweiter. Trotzdem löste der Ausflug in den australischen Busch und die anschließende mediale Aufmerksamkeit viel Negatives bei Silva aus. Er wurde depressiv, verfiel dem Alkohol und auch Angstzustände plagten den Sänger. Im Interview mit spot on news erklärt er: "Ich habe damals mit meiner Teilnahme zu viel Wirbel in mein Leben gebracht, was sich auch aufs berufliche und private Umfeld ausgewirkt hat. Es war eine sehr aufregende Zeit damals, die ich auch nicht missen möchte, aber das Kapitel Dschungelcamp ist für mich geschlossen." Die Produktion der Show schien das ähnlich zu sehen, eine Anfrage für das Sommer-Dschungelcamp bekam er nicht.

Silva Gonzalez
WENN
Silva Gonzalez

Silva möchte mit seiner Band nun nach vorne schauen und überlässt das Futtern von Maden und Füttern von Klatschmagazinen dann lieber seinen Kollegen. Den Sieg gönnt er übrigens am meisten Pleitegeier Joey Heindle: "Er könnte das Geld und die Aufmerksamkeit sicher gut gebrauchen."

Silva Gonzalez
WENN
Silva Gonzalez