Am Wochenende wurde Bobbi Kristina (✝22) beerdigt. Ihre letzte Ruhestätte fand sie neben ihrer 2012 verstorbenen Mutter Whitney Houston (✝48). Doch der vermeintlich friedliche Abschied wurde durch einen mysteriösen Eklat gestört: Zwischen Bobbi Kristinas Tanten brach während der Trauerfeier ein handfester Streit aus.

Bobbi Kristina
Splash News
Bobbi Kristina

Eigentlich waren die Familien Houston und Brown gekommen, um sich von Bobbi Kristina zu verabschieden und sie auf ihrer letzten Reise zu begleiten. Doch anstatt in Erinnerungen zu schwelgen, setzten zumindest die Tanten ihren erbitterten Streit fort. Leolah Brown unterbrach die Trauerrede von Pat Houston, Bobbis Tante mütterlicherseits und warf ihr vor, eine Betrügerin zu sein. Daraufhin wurde Leolah vom Sicherheitspersonal aus der Kirche geworfen. Doch auch nach ihrem Rausschmiss beruhigte sie sich nicht und machte ihrem Ärger noch einmal Luft: "Das ist noch nicht vorbei! Ich gebe Interviews und ich werde die Wahrheit sagen." Ist es wirklich möglich, dass ausgerechnet Pat, die Bobbi Kristinas engste Vertraute war, etwas mit dem Tod ihrer Nichte zu tun hat?

Bobbi Kristina
Jason Winslow / Splash News
Bobbi Kristina

Man kann nur hoffen, dass die Familien bald das Kriegsbeil begraben. Bobbi Kristina hätte es sich sicherlich so gewünscht.

Jason Winslow / Splash News

Mehr über den Familienstreit seht ihr in folgendem Clip: