Sängerin Taylor Swift (25) und DJ Calvin Harris (31) sind aktuell das wohl einflussreichste Promipärchen, das es gibt. Als Gerüchte einer angeblich unschönen Trennung verbreitet wurden, sprach der 31-Jährige eine Drohung aus, die man nicht unterschätzen sollte.

Splash News

Vor Kurzem tauchten im Internet heftige Gerüchte auf, dass sich das Musikerpärchen getrennt haben soll. Nun kam raus, dass dies alles frei erfunden war. Das junge Paar war wohl außer sich. Denn über ihre Twitter-Seiten dementierten sie nicht nur die Gerüchte, Calvin drohte sogar mit rechtlichen Folgen: "Es wird nicht für jeden ein 'Happy End' geben, ich verklage nämlich alle diese Schund-Geschichten auf Rufmord. Bye Bye." Mit "Happy End" spielte er auf den Artikeltitel, der besagten Story an. Der sonst so gelassen wirkende Calvin wurde wohl richtig sauer, als er die Gerüchte zu Gesicht bekommen hat.

Calvin Harris und Taylor Swift im Liebesurlaub
Instagram / Taylor Swift
Calvin Harris und Taylor Swift im Liebesurlaub

Auch Taylors Busenfreundin Selena Gomez (23) dementierte die Gerüchte jüngst in einem Interview. Besser man legt sich weder mit Calvin Harris noch mit Taylor und ihren Mädels an.

Selena Gomez und Taylor Swift
Getty Images
Selena Gomez und Taylor Swift