Schon fünf Monate ist es her, dass Keira Knightley (30) ihre Tochter Edie zur Welt brachte. Nach anfänglicher Kritik an ihren mütterlichen Qualitäten hat sich die Schauspielerin nun eines Besseren besonnen und trug ihren Nachwuchs liebevoll spazieren.

Keira Knightley
Pacific Coast News/WENN.com
Keira Knightley

Beruflich ist die Britin derzeit voll ausgelastet, schließlich steht sie trotz einiger Turbulenzen am Broadway in dem Theaterstück "Thérèse Raquin" auf der Bühne. Tagsüber nutzt die Brünette jedoch ihre Freizeit, um mit ihrer kleinen Familie das sonnige Herbstwetter in New York City genießen zu können. Mit ihrem Ehemann James Righton (32) flanierte sie durch die Straßen des "Big Apple", wobei sie Edie in einem Baby-Tragegurt ganz eng an ihren Körper geschnallt hatte. So konnte das Mädchen die Welt aus der Perspektive seiner Mama sehen.

Keira Knightley, James Righton und Töchterchen Edie
NIGNY / Splash News
Keira Knightley, James Righton und Töchterchen Edie

Keiras Gatte war ganz in Schwarz gekleidet, die 30-Jährige zeigte sich in Jeanshose, Hemd und festem Schuhwerk ebenso lässig. Doch zumindest konnte die Fluch der Karibik-Darstellerin ihr Outfit mit einer stylishen Sonnenbrille abrunden.

Keira Knightleys Tochter Edie
NIGNY / Splash News
Keira Knightleys Tochter Edie