2015 scheint einfach nicht ihr Jahr gewesen zu sein: Erst das schwere Unglück ihres Noch-Ehemannes Lamar Odom (36), dann die langen Wochen des Bangens. Zuletzt zog sich It-Girl Khloe Kardashian (31) am Krankenbett eine schwere Staphylokokken-Infektion zu, litt unter anderem an hohem Fieber. Mittlerweile scheint das Schlimmste überstanden zu sein, die Kult-Blondine konnte bereits ihr Training wieder aufnehmen.

Khloe Kardashian
Bauer-Griffin / Bauergriffin.com / Splash News
Khloe Kardashian

Lange ist es her, dass man Khloe Kardashian so unbeschwert und fröhlich in der Öffentlichkeit gesehen hat. Am Sonntag wurde die Blondine bei einem Ausflug ins Fitnessstudio überrascht - von einer Reihe von Paparrazzi. Sportlich und ganz in schwarz gekleidet wirkte sie glücklich und fit - ein Wunder nach ihrer schweren Infektion. Langsam scheint sie den Weg zurück ins sportliche Leben zu finden, sich von alten Lasten zu befreien.

Khloe Kardashian
Instagram / Khloe Kardashian
Khloe Kardashian

Erst am Sonntag postete die Blondine zudem ein Sport-Foto auf ihrer Instagram-Seite, das sie wie folgt untertitelte: "Dieses Foto wurde am 27. September aufgenommen. Noch nicht so lange her, richtig? Aufgrund einer Reihe von Gründen habe ich seit Anfang Oktober nicht mehr trainiert. Es ist verrückt, wie schnell sich der Körper in dieser kurzen Zeit verändert." Die einst so korpulente Kardashian-Tochter scheint dem Fitness-Lifestyle mittlerweile tief verbunden zu sein. Weiter schrieb sie nämlich: "Ich brauche das Fitnessstudio in meinem Leben. Mein Geist und mein Körper funktionieren nicht so gut ohne Fitnessstudio."

Khloe Kardashian
Instagram / Khloe Kardashian
Khloe Kardashian