Ist Herzogin Kate (33) die neue Prinzessin Diana (✝36)? Die Frau von Prinz William (33) wird in Großbritannien als Stilikone gefeiert. Sie weiß genau, wie sie ihre schlanke Silhouette gekonnt in Szene setzt und schafft es, einen modernen und dennoch standesgemäßen Look zu kreieren. Fashion-Blogger und konservative Royalisten sind gleichermaßen von ihren Outfits begeistert. Insbesondere dann, wenn Kate alte Familienerbstücke ihrer Schwiegermutter in der Öffentlichkeit trägt.

Prinzessin Diana (✝36) und Prinz Charles mit Prinz William auf dem Arm
Corbis / Splash News
Prinzessin Diana (✝36) und Prinz Charles mit Prinz William auf dem Arm

Erst vor wenigen Tagen entschied sich Kate dazu, das Lieblingsdiadem von Diana bei einem diplomatischen Empfang vorzuführen. Das ist nicht die erste Hommage an ihre verstorbene Schwiegermutter. Bei dem ersten öffentlichen Auftritt mit Sohnemann Prinz George (2) beispielsweise trug sie ein gepunktetes Kleid, in Erinnerung an Dianas Punkte-Dress.

Herzogin Kate
WENN.com
Herzogin Kate

Doch nicht nur optisch gleicht Kate Diana immer mehr. Auch beim britischen Volk kommt sie ähnlich gut an. Prinzessin Diana avancierte zu Lebzeiten von der Bürgerstochter zur "Königin der Herzen". Diese großen Fußstapfen füllt Kate gekonnt aus. Beim britischen Volk werden die Rufe immer lauter, dass William und Kate das bessere Königspaar abgeben würde. Gemäß der Thronfolge wird jedoch nicht William, sondern sein Vater Prinz Charles (67) die Nachfolge von Queen Elizabeth II. (89) antreten. Kate wird also nicht offiziell Königin werden, der Titel "Königin der Herzen"gebührt ihr aber allemal.

Prinz Harry, Prinz William und Prinz Charles bei Prinzessin Dianas Beerdigung
WENN
Prinz Harry, Prinz William und Prinz Charles bei Prinzessin Dianas Beerdigung

Aufgrund von Dianas Unfalltod im Jahr 1997 konnten sie ihre Schwiegertochter leider nicht kennenlernen. Die Frau von Prinz William macht der verstorbenen Mutter ihres Mannes aber alle Ehre.

Mehr über Kates Hommage an Diana erfahrt ihr in diesem Video.