Übergewicht und Schlemmermahlzeiten? Nicht für Charlotte Würdig (37). Die Moderatorin legt normalerweise viel Wert auf ihre Fitness und achtet auf eine ausgewogene Ernährung. Doch die momentanen Umstände machen ein ausgetüfteltes Sportprogramm und ausschließlich gesunde Mahlzeiten beinahe unmöglich, denn Charlotte ist schwanger.

Charlotte Würdig
Instagram/charlottewuerdig
Charlotte Würdig

Zum zweiten Mal erwartet die 37-Jährige ein Baby von Rapper Sido (35) und auch, wenn sie das Schwangersein genießt, bringt es so seine Tücken mit sich. Vor allem wenn es um die Ernährung geht, denn die sei gerade sehr unkontrolliert. "Sonst bin ich ja immer sehr diszipliniert. Während der Schwangerschaft ist das alles aber komplett auf den Kopf gestellt, meine Hormone drehen ja auch vollkommen durch. Natürlich hat das Kind mehr davon, wenn man einen gesunden Salat isst als einen Burger, aber das verstehen die Hormone halt noch nicht so ganz", erklärte die Halb-Norwegerin im Interview mit der Gala.

Charlotte Würdig während ihrer zweiten Schwangerschaft
facebook.com/charlottewuerdig
Charlotte Würdig während ihrer zweiten Schwangerschaft

Natürlich kommt die Neu-Brünette deswegen ihren Schwangerschaftsgelüsten nach, die für Extrapfunde auf ihren Rippen sorgen - ganz zum Ärger der Schauspielerin: "Natürlich finde auch ich es nicht besonders toll zuzunehmen und leide auch darunter. Es ist eine große seelische Herausforderung. Auch wenn ich sehr glücklich über die Schwangerschaft bin, ärgere ich mich gleichzeitig darüber, wenn ich immer wieder eine Jeansgröße mehr habe."

Charlotte Würdig und Sido
Facebook/charlottewuerdig
Charlotte Würdig und Sido

Charlottes Disziplin und Sportbegeisterung werden aber wohl dafür sorgen, dass nach der Schwangerschaft die Extra-Kilos schnell purzeln und sie ihren Traumbody schon bald wieder ihr Eigen nennen kann.