Leonardo DiCaprios (41) genervter Blick, den er Lady GaGa (29) bei der Verleihung der Golden Globes zuwarf, wird vorerst wohl nicht in Vergessenheit geraten. Der Schauspieler gestand im Nachhinein, dass ihm einfach nicht bewusst war, dass die Sängerin hinter ihm herlief. Dass ein bisschen Augenrollen aber für so viel Gesprächsstoff sorgte, war ihm dann doch so unangenehm, dass Leo sich bei seiner Kollegin entschuldigte. Nun machte er ein kleines Geständnis, das erneut zum Schmunzeln verleitet.

Lady GaGa und Taylor Kinney
Kevin Winter
Lady GaGa und Taylor Kinney

Nachdem sich Leo bei Lady GaGa und ihrem Verlobten Taylor Kinney (34) für sein etwas unangebrachtes Verhalten entschuldigt hatte, ließ er durchblicken, dass die Schuld nicht alleine bei ihm lag, sondern auch beim Alkohol, wie Radar Online berichtet. "Leonardo sagte, dass es das letzte Mal war, dass er vor einer Award Show etwas trinkt", so ein enger Freund der Sängerin.

Leonardo DiCaprio
Getty Images
Leonardo DiCaprio

Auch die American Horror Story-Schauspielerin ist nun erleichtert. "Gaga ist tatsächlich ziemlich glücklich, wie sich die ganze Sache jetzt entwickelt hat", so der Bekannte. Der kleine Vorfall mit Leo hat ihren Gewinn des Golden Globes nur noch mehr Bedeutung für sie verliehen.

Leonardo DiCaprio und Lady GaGa
YouTube / Entertainment Tonight
Leonardo DiCaprio und Lady GaGa