Justin Bieber (21) feiert seine zweite Schnapszahl. In seinem noch so jungen Alter hat der Popstar bereits all das erreicht, wovon viele Musiker ihr ganzes Leben lang träumen müssen. Der einstige YouTube-Star hat sich mittlerweile zu einem der größten und gefeiertesten Künstlern der Welt gemausert. Am 1. März zelebriert er seinen 22. Geburtstag. Zeit, um auf die letzten Jahre zurückzublicken. Denn nicht nur gesanglich, sondern auch optisch hat sich der Teenie-Schwarm einer krassen Wandlung unterzogen. Vom süßen Wuschelkopf zum gestandenen Mann, so turbulent war die Reise des Justin Biebers.

Die Anfänge
Nachdem Justin bereits als Kind an Talentwettbewerben teilgenommen, sich als Straßenmusiker ein bisschen Geld dazuverdient und Videos davon bei YouTube hochgeladen hatte, wurde er im Alter von 13 Jahren per YouTube von seinem heutigen Manager Scooter Brown entdeckt. Justin reiste nach Atlanta, sang vor und ergatterte einen Plattenvertrag. Nur ein Jahr später folgte seine Debüt-Single "One Time", die auf Platz 17 der Billboard Hot 100 einstieg und Justins Erfolgs-Reise ins Rollen brachte. Seine damals noch so lange Mähne inklusive wildem Pony wurde zu seinem Markenzeichen und brachte etliche Mädchen-Herzen zum Schmelzen.

Erste Erfolge
In den beiden Folgejahren arbeitete der junge Teenie hart, brachte sein Debüt-Album "My World 2.0" auf den Markt und startete seine erste große Welttournee "My World Tour". Allein in den USA und Kanada spielte er 77 Konzerte. Für seine Leistung erhielt er bereits im Jahr 2010 mehr als 25 Preise und Auszeichnungen. Auf der Bühne bewies der junge Superstar schon damals Stilbewusstsein und überraschte stets mit lässigen und modernen Looks, mit denen er zum Trendsetter wurde. Seine Haare wurden kürzer, zeitweise trug er Brille

Auf der Kinoleinwand
Nur einen Monat, nachdem Justin Bieber seine Single "Never Say Never" veröffentlichte, lief sein erster 3D-Konzertfilm in den Kinos an, der ein Einspielergebnis von mehr als 98 Millionen US-Dollar erreichen konnte. Mit dem gleichnamigen Album zum Film stieg der damals 16-Jährige erstmals auf Platz 1 der US-Charts ein! Im gleichen Jahr durfte sich der gebürtige Kanadier über zwei Nominierungen für die Grammy Awards freuen, dabei blieb es jedoch auch. Seine lange Mähne war zu diesem Zeitpunkt längst passé, stattdessen begeisterte er mit kurzer Wuschelfrisur und Brille. Stets an seiner Seite: Freundin Selena Gomez (23)!

Drogenkonsum und Eklats
Mit dem Erfolg wurden nicht nur die Haare immer kürzer, sondern seine Aktionen immer unüberlegter. Nachdem er ein weiteres supererfolgreiches Album ("Believe") auf den Markt gebracht hatte, ging es für ihn auf direktem Wege bergab. Der öffentliche Konsum von Mariuhana, divenhaftes Verhalten, Konventionalstrafen, Konflikte mit Paparazzi, gesundheitliche Probleme - immer wieder stand der Popstar im Fokus der Medien, seine Musik rückte mehr und mehr in den Hintergrund. Aus dem braven Teenie-Schwarm war ein rebellischer junger Erwachsener geworden - mit Tattoos, Powertolle, und Hiphop-Stil - aber ohne Selena.

Erwachsen geworden
Nachdem er knapp zwei Jahre lang mit Eklats Schlagzeilen gemacht hatte, meldete sich 2015 ein erwachsen gewordener Justin Bieber im Musik-Biz zurück. Mit der Kompilation "Where Are Ü Now" eroberte er die Charts zurück und kündigte gleichzeitig sein neues Album an, das Ende des Jahres erschien. "Purpose" kann mit Fug und Recht als das wohl erfolgreichste Werk des jungen Künstlers bezeichnet werden. Justin brach nicht nur sämtliche musikalischen Rekorde, sondern durfte sich sogar endlich über seinen ersten Grammy freuen! Mittlerweile modelt Justin nicht nur erfolgreich für Calvin Klein (73), sondern begeistert auch mit lässig-legeren Looks.

Seht hier weitere Bilder seines turbulenten Lebens:

Selena Gomez und Justin Bieber bei den American Music Awards 2011Jason Merritt/TERM / Getty
Selena Gomez und Justin Bieber bei den American Music Awards 2011
Justin Bieber bei seiner "Purpose World Tour"Mat Hayward/Getty Images
Justin Bieber bei seiner "Purpose World Tour"
Justin Bieber auf dem Red Carpet der Grammys 2016Jason Merritt / TERM / Getty Images
Justin Bieber auf dem Red Carpet der Grammys 2016
Justin Bieber und Selena Gomez bei der "Abduction"-Premiere 2011David Livingston / Getty Images
Justin Bieber und Selena Gomez bei der "Abduction"-Premiere 2011
Selena Gomez und Justin Bieber, 2011Pascal Le Segretain/ Getty Images
Selena Gomez und Justin Bieber, 2011
Justin Bieber beim "One Love Manchester"-KonzertGetty Images/Dave Hogan for One Love Manchester
Justin Bieber beim "One Love Manchester"-Konzert
Selena Gomez und Justin Biber bei den "American Music Awards" 2011Getty Images / AFP
Selena Gomez und Justin Biber bei den "American Music Awards" 2011
Superstar Justin BieberGustavo Caballero/GettyImages
Superstar Justin Bieber
Selena Gomez und Justin Bieber bei den AMAS 2011Jason Merritt/TERM / Staff
Selena Gomez und Justin Bieber bei den AMAS 2011
Justin Bieber beim Benefizkonzert "One Love Manchester"Getty Images / Pressemitteilung
Justin Bieber beim Benefizkonzert "One Love Manchester"


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de