Miley Cyrus (23): Wer ihren Namen hört, denkt mit großer Wahrscheinlichkeit inzwischen an erster Stelle an viel nackte Haut. Kein Wunder, schließlich präsentiert sich die Sängerin und Schauspielerin in letzter Zeit nur all zu gerne freizügig. Auf den neuesten Schnappschüssen ist sie aber kaum wiederzuerkennen - und das nicht nur wegen ihrer Kleidung!

Miley Cyrus am Set von "Crisis in Six Scenes"
Allan Bregg / Splash News
Miley Cyrus am Set von "Crisis in Six Scenes"

Ist sie es oder nicht? Man muss schon zwei Mal hinschauen, um auf den Paparazzi-Aufnahmen Miley zu erkennen. Entstanden sind die Bilder am Set der bis dato titellosen Amazon-Serie von Woody Allen (80). Für die Dreharbeiten in New York schlüpft die "Wrecking Ball"-Interpretin nicht nur in ein Hippie-Outfit, sie zeigt sich nach sehr langer Zeit auch wieder mit langen Haaren. Viele Fans freut dieser Anblick mit Sicherheit, die wünschen sich schließlich schon länger, dass die 23-Jährige wieder mehr zu ihrem alten Ich findet.

Miley Cyrus
WENN
Miley Cyrus

Natürlich kommt man bei diesen Fotos auch nicht drum herum, an ihre Rolle der Hannah Montana erinnert zu werden - schließlich trug sie damals ebenfalls eine blonde Perücke.

instagram.com/mileycyrus