Gestern lief die dritte Folge der mittlerweile neunten Let's Dance-Staffel. Es war eine der spannendsten Ausgaben in der Geschichte der beliebten Promi-Tanzshow. Neben den Hammer-Auftritten von Eric Stehfest (26) und Jana Pallaske, sorgte auch das Comeback von Ulli Potofski (63), dessen Frau zuvor einen Herzinfarkt erlitt, für Spannung und große Emotionen. Der Erfolg des gestrigen Abends macht sich nun auch in den zugehörigen Quoten deutlich.

Jorge Gonzalez und Motsi Mabuse
Andreas Rentz/ Getty Images
Jorge Gonzalez und Motsi Mabuse

Mit großem Abstand holte sich das Tanz-Format den Tagessieg in der klassischen Zielgruppe. Da in der Sparte der 14- bis 49-jährigen gut 1,7 Millionen das "Let's Dance"-Geschehen verfolgten, sicherten sie sich nicht nur den höchsten Wert des Tages, sondern feierten mit 19,4 Prozent einen Höchstwert der bisherigen Staffeln. Im Vergleich zum letzten Jahr konnte nur das Finale diesen Spitzenwert übertrumpfen.

Sylvie van der Vaart und Daniel Hartwich
Andreas Rentz/ Getty Images
Sylvie van der Vaart und Daniel Hartwich

Einer der gestern wohl nicht so viel zu Lachen hatte, war Attila Hildmann (34). Der vegane Koch und seine Tanzpartnerin Oxana Lebedew schieden gestern mit 13 Jury-Punkten leider aus.

Attila Hildmann
Andreas Rentz / Getty Images
Attila Hildmann