Es ist aktuell die Frage, die jeden beschäftigt: Wer ist "Becky with the good hair"? Nachdem die Sensations-Künstlerin Beyoncé (34) vor Kurzem ihr sechstes Studioalbum "Lemonade" veröffentlicht hat und darauf diverse eindeutige Anspielungen auf einen Seitensprung ihres Ehemannes Jay-Z (46) mit einer gewissen Becky macht, will nun jeder wissen, wer diese Frau ist. Die BeyHive-Mitglieder sind wild am Spekulieren und eine Dame, die sie als mögliche Affäre in Betracht ziehen, ist Rita Ora (25). Diese dementierte die Spekulationen kurz darauf - und lieferte nun den eindeutigen Beweis, dass sie und Queen Bey im Reinen sind.

Rita Ora
Taylor Hill/Getty Images
Rita Ora

Die beiden Hit-Sängerinnen besuchten nämlich gerade erst die berühmte MET-Gala in New York und ließen es sich nicht nehmen auf der After-Show-Party miteinander zu feiern. Als Beweis schoss die "Black Widow"-Interpretin ein Selfie von sich und Beyoncé und teilte dieses mit ihren Fans via SnapChat. Zu dem Schnappschuss schrieb die Blondine "Family" und machte damit deutlich, dass es zwischen ihr und Bey keinerlei böses Blut gibt.

Beyonce
Getty Images
Beyonce

Beyoncé selbst war an diesem Abend übrigens ohne die Begleitung ihres Mannes unterwegs und trug auch ihren Ehering nicht. Dies heizte die Gerüchteküche in Bezug auf eine mögliche Trennung wieder ordentlich an.

Rita Ora
IPA/WENN.com
Rita Ora